Archiv der Kategorie: Medienliste

Bücher und Videos aus unserer Sammlung

Orangen sind nicht die einzige Frucht

Orangen sind nicht die einzige FruchtMit grosser Originalität, Empfindsamkeit und scharfem Witz erzählt Jeanette Winterson die autobiografisch inspirierte Geschichte einer Heranwachsenden, die sich vom religiösen Fundamentalismus ihres Elternhauses löst, um ihre neu entdeckte Liebe zu Frauen nicht verstecken zu müssen.

Die junge, leidenschaftliche Jeanette wächst als Adoptivkind bei fanatischen Mitgliedern der Pfingstbewegung auf. Für ihre Stiefmutter ist sie eine »Auserwählte«, die mit ihr gegen die sündige Welt kämpft und eine Missionarin für die Kirche werden soll. Doch Jeanette erfährt einen unerwarteten Sinneswandel, als sie sich mit sechzehn in eine junge Frau verliebt. Von ihrer Gemeinde und ihrer Mutter für diese Liebe geächtet und zunehmend unsicher, warum der Glaube über dem Verlangen stehen sollte, verlässt sie schliesslich ihr Elternhaus und die Kirche, um selbstbestimmt ihr Glück zu finden.

Titel: Orangen sind nicht die einzige Frucht
Autor_In: Jeanette Winterson
Genre: Belletristik Lesben
Verlag: Kein & Aber 2019
Format: Taschenbuch 272 Seiten
ISBN: 978-3-0369-5999-3
EAN/ASIN E-Book: 9783036994338 / B07X2PQSJ3

Sodom

Macht, Homosexualität und Doppelmoral im Vatikan

SodomEine fesselnde Reportage aus dem Innersten des Vatikans: Der französische Journalist Frédéric Martel beschreibt, wie katholische Priester, Kardinäle und Bischöfe die rigide, homophobe Sexualmoral verteidigen. Obwohl die meisten von ihnen selbst homosexuell sind.
Warum diese Doppelmoral? Warum wird so hartnäckig geschwiegen, warum wird gegen Papst Franziskus intrigiert, den ersten Papst, der homophobe Positionen lockern will?
Dahinter steckt ein weltweiter Machtzirkel homosexueller Priester und Würdenträger, die sich selbst als die »Gemeinde« bezeichnen.
Sie verhindern jede Liberalisierung, um ihr Doppelleben zu schützen: Ob es um Kondome geht, um die gleichgeschlechtliche Ehe oder die wichtigste Bastion: das Zölibat. Auch das Schweigen über sexuellen Missbrauch ist Teil dieses Systems.
Ein Buch, mit dem Martel die Geschichte des Vatikans seit den 1970er Jahren neu schreibt. Er zeigt die Pontifikate von Johannes Paul II., Benedikt XVI. und Franziskus in gänzlich anderem Licht. Grandios geschrieben, hautnah, spannend wie ein Roman über Macht und Intrigen im Vatikan.
»Sensationell!« Sunday Times

Titel: Sodom
Macht, Homosexualität und Doppelmoral im Vatikan
Autor_In: Frédéric Martel
Genre: Theologie kritisch,
Verlag: S. Fischer Verlag 2019
Format: gebunden 672 Seiten
ISBN: 978-3-10-397483-6
EAN/ASIN E-Book: 9783104911687 / B07R3WPGM4

Unverschämt schamlos

Mein Plädoyer für eine sexuelle Reformation

Unverschämt SchamlosSex sollte etwas Besonderes und Erfüllendes sein. Doch ständig scheinen Christen irgendein Problem mit dem Thema zu haben. Oder anders gefragt: Wenn der Kirche Sex so wichtig ist, warum scheitert sie so oft daran, Menschen darin zu begleiten und zu unterstützen? Und warum erzählt sie so wenig von der leidenschaftlichen Seite der Sexualität, wie sie im Hohelied der Bibel beschrieben ist? Stattdessen scheinen Christen geradezu besessen davon zu sein, im Umgang mit dem eigenen und anderen Geschlecht nur ja alles richtig machen zu wollen – mit oft verheerenden seelischen Folgen für die Betroffenen. Schamlos erzählt Nadia Bolz-Weber von ihren eigenen Erfahrungen und lässt Menschen zu Wort kommen, denen aufgrund ihrer Gefühle, Empfindungen oder sexuellen Vorstellungen Scham und Schuld auferlegt wurde. Sie will aufklären, welche Schaden all diese Moralvorstellungen angerichtet haben und fordert eine Reformation der Kirche in Sachen Sex.

Katharina Payk hat bei evangelisch.de einen Beitrag zu diesem Buch geschrieben: Schamlos gläubig

Titel: Unverschämt schamlos
Mein Plädoyer für eine sexuelle Reformation
Autor_In: Nadia Bolz-Weber
Genre: Theologie kritisch
Verlag: Brendow Verlag 2019
Format: Taschenbuch 208 Seiten
ISBN: 978-3-96140-116-1
EAN/ASIN E-Book: 978-3-96140-134-5 / B07XQN869H

Nicht so das Bilderbuchmädchen

Nicht so das BilderbuchmädchenGegenüber von Zara wohnt Sam. Sie kann genau in sein Zimmer sehen. Sam weint oft, und das beunruhigt Zara so sehr, dass sie überlegt, wie sie helfen könnte. Mit „Hallo ich bin Zara“ auf drei Zetteln im Fenster beginnt ein vorsichtiger Kontakt über die Strasse hinweg. Die beiden lernen sich über ihre Botschaften besser kennen, aber Sam macht schnell klar, dass er Distanz braucht und Zara nicht treffen möchte. Die hat ohnehin anderes zu tun: Sie will Josef herumkriegen, in den sie verliebt ist, und mit Miriam, ihrer besten Freundin, ist es auch gerade schwierig.
Sam lebt zurückgezogen, weil er sich in seinem Körper nicht wohlfühlt. Das ist der eines Mädchens, was mit jedem Tag sichtbarer wird.
Am Ende bringt Zara fast ihren ersten Freund mit Erdnüssen um und landet in dem Krankenhaus, in dem Sam mit seinen Eltern auf ein Arztgespräch wartet. Und dann ist zwar noch immer nichts einfach, aber langsam versteht Zara, was Sams Problem ist.

Titel: Nicht so das Bilderbuchmädchen
Autor_In: Agnes Ofner
Genre: Junge Leute
Verlag: Jungbrunnen 2019
Format: gebunden 180 Seiten
ISBN: 978-3702659370
EAN/ASIN E-Book: 9783702659387 / B07W6FKHFC

Poppy Jenkins liebt das Leben

Poppy Jenkins liebt das LebenPoppy Jenkins ist die gute Seele von Wells, einem zauberhaften Dorf in Wales. Sie hat einen herumstreunenden Hund, eine kleine Schwester mit Flausen im Kopf und liebevolle Eltern. Es gibt allerdings eine Sache, die nicht ganz so rund läuft. Im verschlafenen Wells sind die Aussichten auf eine Romanze für Poppy nicht rosig. Sie ist die einzige lesbische Frau im Ort, und ihr letzter Kuss ist ewig her. Dafür lebt sie ein ansonsten ruhiges und zufriedenes Leben.

Bis eines Tages ein teurer Sportwagen ins Dorf rauscht. Hinter dem Steuer sitzt die letzte Person, die Poppy sehen möchte: Rosalyn Thorne, ehemals Poppys beste Freundin. Doch eines Tages verliess sie Wells und liess Poppy ohne jede Erklärung zurück. Jetzt ist die erfolgreiche Geschäftsfrau wieder da. Um neue Unruhe zu stiften, vor allem in Poppys Herz.

Werden die beiden alten Freundinnen sich versöhnen und wieder näherkommen?

Titel: Poppy Jenkins liebt das Leben
Autor_In: Clare Ashton
Genre: Belletristik Lesben
Verlag: Ylva Verlag 2019
ISBN: 978-3963241901
EAN/ASIN E-Book: 9783963241925 / B07QR5243Y

Nennt mich Nathan

Nennt mich NathanLilas Kindheit ist perfekt bis zu dem Tag, an dem ihr Körper ihr und der ganzen Welt die ersten unmissverständlichen Zeichen sendet, dass sie zur Frau wird. Denn Lila ist die einzige, die weiss, dass sie in Wirklichkeit ein Junge ist. Ihre »weibliche Identität«, diesen Fremdkörper, kann sie nicht akzeptieren. Mit sechzehn Jahren entscheidet Lila sich, Nathan zu werden. Mit der unerschütterlichen Unterstützung seiner Familie, seiner Freunde und Lehrer und mit unzähligen Testosteronspritzen nimmt Nathan die Herausforderung an, die genetische Lotterie des Lebens zu korrigieren, um endlich er selbst zu sein.

Eine einfühlsame, fiktive Biografie, die auf einer wahren Geschichte basiert. 

Titel: Nennt mich Nathan
Autor_In: Catherine Castro, Quentin Zuttion
Genre: Comics
Verlag: Splitter Verlag 2019
Format: Gebunden 144 Seiten
ISBN: 978-3-96219-305-8
EAN/ASIN E-Book: 978-3-96219-642-4 (pdf)

Boy Erased – Der verlorene Sohn

boy erased - der verlorene sohnDER VERLORENE SOHN erzählt die ergreifende und wahre Geschichte des neunzehnjährigen Jared (Lucas Hedges), der in einem Baptistenprediger-Haushalt in den amerikanischen Südstaaten aufwächst. Als sein streng gläubiger Vater (Russell Crowe) von der Homosexualität seines Sohnes erfährt, drängt er ihn zur Teilnahme an einer fragwürdigen Reparativtherapie. Vor die Wahl gestellt, entweder seine Identität oder seine Familie und seinen Glauben zu riskieren, lässt er sich notgedrungen auf die absurde Behandlung ein. Seine Mutter (Nicole Kidman) begleitet Jared zu der abgeschotteten Einrichtung, deren selbst ernannter Therapeut Viktor Sykes (Joel Edgerton) ein entwürdigendes und unmenschliches Umerziehungsprogramm leitet.

Basierend auf dem gefeierten, autobiografischen Roman Boy Erased von Garrard Conley, erzählt das starbesetzte Drama eindrucksvoll von den erschütternden Zuständen im Bible Belt der USA. Und vom mutigen Kampf eines jungen Mannes gegen Homophobie und für ein selbstbestimmtes Leben.   

Titel: Boy Erased - Der verlorene Sohn
Genre: Videos, Filme
Regie: Joel Edgerton
Darsteller: Lucas Hedges, Nicole Kidman, Russell Crowe, Joel Edgerton, Joe Alwyn
Verlag: Universal Pictures Germany GmbH 2019
EAN/ASIN Video: 5053083181307 (DVD) 5053083181321 (Blue-ray)

Beziehung ausgeschlossen

Beziehung ausgeschlossenFloristin Ashley Gaines liebt ihren kleinen Blumenladen, in dem sie wunderschöne Brautsträusse und Dekorationen für andere freudige Anlässe kreiert. Ihr Liebesleben ist hingegen weniger erfreulich, denn Ashley versteckt ihre sexuelle Orientierung lieber, anstatt erneut ihr Herz zu riskieren.

Sasha Peterson, der die örtliche Bäckerei gehört, hat ebenfalls noch nicht das perfekte Rezept für eine glückliche Beziehung gefunden. Ihre süssen Kreationen lassen ihr ohnehin keine Zeit für ein Privatleben.

Doch als die erste lesbische Hochzeit in ihrer Kleinstadt die beiden zur Zusammenarbeit zwingt, stellen Ashley und Sasha fest, dass sie mehr gemeinsam haben, als sie dachten.

Bei Tortenschlachten, Walzertänzen und einem Junggesellinnenabschied auf einer traumhaften Insel kommen sie einander langsam näher. Bald muss sich Ashley eingestehen, dass nicht nur Sashas kulinarische Kunstwerke sie in Versuchung führen.

Beziehung ausgeschlossen ist ein lesbischer Liebesroman mit Happy End. Buch 2 der Fair Oaks Serie ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von Band 1 (Perfect Rhythm – Herzen im Einklang) gelesen werden.

Titel: Beziehung ausgeschlossen
Reihe: Fair Oaks Serie
Autor_In: JAE
Genre: Belletristik Lesben
Verlag: Ylva Verlag 2019
Format: Taschenbuch 323 Seiten
ISBN: 978-3-96324-218-2
EAN/ASIN E-Book: 978-3-96324-220-5 / B07TYSLJ5H

Und mittendrin ich

Und mittendrin ichWenn du dir etwas wünschst, das du noch nie hattest, musst du etwas tun, das du noch nie getan hast …

Was wäre, wenn … dein Äusseres das genaue Gegenteil deines Inneren wäre? Was, wenn du deine Sehnsucht einfach nicht mehr länger geheim halten könntest? Würdest du dann den Mut haben, du selbst zu sein? Bisher hat sich der 12-jährige Grayson in der Schule unsichtbar gemacht und zu Hause in seinen eigenen wunderschönen Träumen verloren. Doch nach und nach flattert Graysons wahres Selbst immer stärker in seiner Brust. Als eine unerwartete Freundschaft und ein verständnisvoller Lehrer Grayson ermutigen, ins Rampenlicht zu treten, findet Grayson endlich einen Weg, ihre Flügel auch im wahren Leben zu entfalten.   

Titel: Und mittendrin ich
Autor_In: Ami Polonsky
Genre: Transgender
Verlag: cbj 2019
Format: Gebunden 300 Seiten
ISBN: 978-3-570-16519-5
EAN/ASIN E-Book: 9783641114367 / B07K26CBD7

Ja heißt ja und …

Ja hest Ja und...Wie kann man nach der „MeToo-Debatte“ noch über Lust, Macht und Gleichheit denken und sprechen? Für Bestseller-Autorin und Friedenspreisträgerin Carolin Emcke hat die Debatte vor allem eines gezeigt: Es ist ein Gespräch über Missbrauch und Sexualität entstanden, das nicht wieder abgebrochen werden kann. Denn die Fragen bleiben: Welche Bilder und Begriffe prägen unsere Vorstellungen von Lust und Unlust? Wie lässt sich Gewalt entlarven und verhindern? Wie bilden sich die Strukturen und Normen, in die Männer und Frauen und alle dazwischen passen müssen? Was wird verschwiegen, wer muss ohnmächtig bleiben? Wie lassen sich Lust und Sexualität in ihrer Vielfalt ermöglichen – ohne Vereindeutigung? Indem sie eigene Erfahrungen, soziale Gewohnheiten, Musik und Literatur befragt, zeigt Carolin Emcke, wie kompliziert das Verhältnis von Sexualität und Wahrheit immer noch ist.  

Titel: Ja heißt ja und ...
Autor_In: Carolin Emcke
Genre: Philosophisches
Verlag: Fischer S. 2019
Format: Fester Einband 112 Seiten
ISBN: 978-3-10-397462-1
EAN/ASIN E-Book: 978-3-10-491121-2 / B07L4FJ52T