Christliche Diskussionen über Homosexualität: Eine Analyse

Lieber Humpback,

Widersprüche sind ein Beleg dafür, dass man zwar nicht alles auflösen kann, aber doch wenigstens gegen Unterkomplexität auftreten. Mit Logik ist dem Menschen ohnehin nicht beizukommen.
Das lässt sich auch in diesen Foren so schön ablesen:

A: Gott hasst nicht den Homosexuellen, sondern die Homosexualität.
B: Das ist doch ein Widerspruch, wenn ich schwul bin.
A: Du bist das nicht, du handelst so, aber es bleibt sündig.
B: Aber es ist schön und wahr und gut und widerspricht nicht Jesu kategorischem Imperativ.
A: Alles in der Bibel ist wahr, unabhängig von unserem Empfinden.
B: Glauben ist auch ein Empfinden, und die Bibel kennt zumindest Varianten.
A: Nein, Glauben ist die absolute Wahrheit, und ich erkenne und verbreite sie, und wer nicht die ganze Bibel glaubt und alles befolgt, ist kein Christ.
B: Wer entscheidet das?
A: Gott, also ich.
B: Hast du ein Girokonto, eine Berufsunfähigkeitsversicherung und Erspartes für´s Alter?
A: Was soll denn das jetzt?
B: „Darum sorget nicht für den morgigen Tag“, sagt Jesus.
A: Das ist unfair, da kann ich gleich mit Sodomie und Pädophilie kommen.
B: Das wäre ohnehin dran.
A: Der Satan sucht sich seine Leute und unterwirft sie mit seiner Freiheit und Toleranz, die ins Verderben führen.
B: Dann muss doch Satan bestraft werden und nicht ich, wenn ich das Opfer bin.
A: Ich bete für deine Heilung.
B (nach sieben Jahren Exorzismus): Ich bin so schwul wie immer.
A: Dann glaubst du nicht richtig.
B: Und dein Gebet? Wieso wird es nicht erhört?
A: Jetzt stell dich nicht so an, ich leide auch ungeheuer unter dem Fehler, nie im Geschäft passend bezahlen zu können, weil ich nie Kleingeld habe.
B: Das kann man nicht vergleichen.
A: Nimmst du mein Schuldbekenntnis, meine Sünden nicht ernst? Ich habe es auch schwer in meinem Leben.
B: Heul doch. Nach deiner Lesart werde ich ewig heulen.
A: Mir reicht es jetzt, du bist verstockt.
B: Dann wäre ich ja schon wieder unschuldig.
A: Ketzer!
B: Heuchler!

(beide loggen sich frustriert aus, schwören, nie wieder online zu gehen, und treffen sich anderntags in ähnlichen Foren mit ähnlichen Argumenten)

usw.usf. Wenn es nicht ein so ernstes Thema wäre, wäre es fast amüsant.

Dein Pomeranus

In einem Forum von jesus.de gefunden