Coming In

Spiritualität für Schwule und Lesben

Coming inProvokant und wegweisend. Dieses Buch ist eine Pionierleistung: Spiritualität für Schwule und Lesben – als Ausdruck eines selbstbewussten Lebensstils. Das bewegende und aus grosser persönlicher Authentizität sprechende spirituelle Praxisbuch wird Schwule, Lesben, ihre FreundInnen und Angehörige inspirieren, provozieren und vor allem mit vielen konkreten Impulsen begleiten. Immer geht es um die positive Haltung zu sich selbst, die ganzheitliche Wahrnehmung schwul-lesbischen Lebens und die Frage nach persönlichen Prioritäten in einer häufig immer noch diskriminierenden Umwelt. Das Buch leistet klärende Selbstreflexion und vertieft über Übungen, persönliche Anfragen, Meditationen und Gebete die Spiritualität von Einzelnen und Gruppen.

Urs Mattmann geb. 1960, ist Diplom-Sozialarbeiter und Heimleiter. Verschiedene spirituelle und meditative Weiterbildungen. Psychosynthese-Therapeut. Er lebt mit seinem Lebenspartner in der Ökumenischen Kommunität Friedensgasse in Basel, die er auch leitet. Initiator vieler Aktivitäten im schwul-lesbischen Bereich. Begründer von »C-Queer – Schwule und Lesben in christlicher Spiritualität«, Mitgründer und langjähriger Präsident der LSBK.


Titel: Coming In
Spiritualität für Schwule und Lesben
Autor_In: Urs Mattmann
Genre: Spiritualität
Verlag: Kösel, Mchn. 2002
Format: broschiert 240 Seiten
ISBN: 3-466366-07-0