Die stille und die schrille Szene

Erfahrungen von Schwulen im Alltag

Die stille und die schrille SzeneHier der verklemmte Schwule, frustriert, beziehungsunfähig – dort die schrille Subkultur exzentrischer Homosexueller: gängige Schwulen-Klischees. Udo Rauchfleisch lässt die homosexuellen Männer selbst zu Wort kommen. Ein realistisches Bild vom Leben Schwuler in unserer Gesellschaft. Es geht um Themen wie Coming Out, um Gewalt, um Schwulsein in der Kirche, aber auch um Fragen des Alterns und des Alltags.      

Titel: Die stille und die schrille Szene
Erfahrungen von Schwulen im Alltag
Autor_In: Udo Rauchfleisch
Genre: Homosexualität allgemein
Verlag: Herder, Freiburg 1995
Format: Taschenbuch 192 Seiten
ISBN: 3-451043-49-1