Feed: peregrinatio

peregrinatio auf zu neuen Ufern

  • Gott und die ganze Welt beherbergen
    von Peter am 21. Januar 2018 um 12:24

    Der Prüfungsgottesdienst liegt hinter mir, das Prüfungsgespräch ebenfalls. Vielleicht hat sich die Kommission inzwischen auch schon auf eine Bewertung geeinigt, irgendwann erfahre ich das dann auch in den nächsten Wochen. Aber ganz unbelastet von allen Bewertungen hier der Wortlaut der Predigt zu Offenbarung 1,9-18 für alle, die einfach so Lust haben, ihn zu lesen und … "Gott und die ganze Welt beherbergen" weiterlesen […]

  • Warum wir heute ständig Kulturkämpfe führen
    von Peter am 14. Januar 2018 um 19:28

    Ich habe hier vor ein paar Tagen gefragt, ob es zu dem, was die identitäre Bewegung in der Politik darstellt, theologische Analogien gibt. Auf Facebook hat Arne Bachmann zurückgefragt, ob es nichtidentitäres Christentum geben kann. Ich denke schon, denn es geht ja nicht um die Frage, ob man eine Identität hat, sondern darum wie man … "Warum wir heute ständig Kulturkämpfe führen" weiterlesen […]

  • Gibt es so etwas wie „identitäres Christentum“?
    von Peter am 5. Januar 2018 um 16:37

    Vor ein paar Wochen sah ich in der 3Sat-Mediathek einen Bericht über „Die rechte Wende“. Dort kommt die identitäre Bewegung um Götz Kubitschek ausführlich zu Wort, unter anderem auch Martin Sellner. Bei Zusehen fühlte ich mich, vor allem bei Sellner, immer wieder mal an Vertreter neokonservativen Christentums erinnert, mal vom Inhalt her und öfter noch … "Gibt es so etwas wie „identitäres Christentum“?" weiterlesen […]

  • Gott ist genervt: Unharmonische Weihnachtsgedanken.
    von Peter am 23. Dezember 2017 um 13:12

    Weihnachten herrscht in unseren Familien und Freundeskreisen manchmal, aber beileibe nicht immer ungetrübte Freude. Hin und wieder ist einer genervt. Das Essen misslingt oder entspricht nicht den Erwartungen, Gäste verspäten sich, mühsam ausgesuchte Geschenke treffen auf eher mäßige Begeisterung, der Gesprächsstoff geht aus, weil zu viele Themen mit Konflikten besetzt und die Harmlosigkeiten alle schon … "Gott ist genervt: Unharmonische Weihnachtsgedanken." weiterlesen […]

  • Einfach weitergehen
    von Peter am 9. Dezember 2017 um 9:47

    Die tapferen Taten in den Alten Geschichten und Liedern, Herr Frodo: Abenteuer, wie ich sie immer nannte. Ich glaubte, das waren Taten, zu denen die wundervollen Leute in den Geschichten sich aufmachten und nach denen sie Ausschau hielten, weil sie es wollten, weil das aufregend war und das Leben ein bisschen langweilig, eine Art Zeitvertreib, … "Einfach weitergehen" weiterlesen […]

  • Situationsethik – christlicher als ihr Ruf
    von Peter am 8. Dezember 2017 um 12:08

    Für viele (vor allem alle Verfechter „klarer“, weil buchstabengebundener Ge- und Verbotsethik) ist das ja ein heikler Begriff, lässt er doch vermuten, dass man sich mit Verweis auf passende Umstände alles moralisch so hinbiegen könnte, wie man will. Allerdings lässt sich das Gebot der Nächstenliebe auch unter Situationsethik im weiteren Sinn einreihen: Wer der/die Nächste … "Situationsethik – christlicher als ihr Ruf" weiterlesen […]

  • Lieder:liche Beobachtungen
    von Peter am 27. November 2017 um 10:23

    Immer wieder mal beschäftigt mich die Frage, was wir so alles singen und was das transportiert. Und in diesem Jahr wird das Ganze noch etwas eingefärbt durch die vielen Erinnerungen und Rückbesinnungen auf die Reformation. Vor ein paar Wochen habe ich mit Grundschülern Mike Müllerbauers Bratkartoffel-Superpfanne-Song betrachtet und mit Luthers reformatorischer Erkenntnis verglichen. Alle Kinder … "Lieder:liche Beobachtungen" weiterlesen […]

  • Gott – kein Er/Sie/Es
    von Peter am 25. November 2017 um 12:04

    Personsein und Geschlechtlichkeit lässt sich für uns Menschen schwer trennen, das zeigt die Debatte um das „Dritte Geschlecht“. Wenn wir aber den Personbegriff auf Gott beziehen, dann verstellt uns die Kategorie „Geschlecht“ den Blick und erschwert es, zu sinnvollen Aussagen zu gelangen:  Als Subjekt seiner Geschichte ist Gott aber, wie Karl Barth sagt, „Nicht ein … "Gott – kein Er/Sie/Es" weiterlesen […]

  • Er spricht wieder
    von Peter am 10. November 2017 um 17:06

    Zum Ende des Kirchenjahres kommen düstere Themen und Gestalten zur Sprache – Dämonen zum Beispiel. Liegt’s am trüben Novemberwetter, braucht es diesen Griff in die Gruselkiste? Ganz sicher brauchen können wir die Haltung, die aus den biblischen Texten dazu spricht: Alles andere als resignativ ist sie, kämpferisch und voller Hoffnung. Wie zum Beispiel in diesem … "Er spricht wieder" weiterlesen […]

  • Jenseits der Machthaber und Rechthaber
    von Peter am 9. November 2017 um 9:20

    In einer wenig bekannten und reichlich dramatischen Geschichte im 2. Buch der Könige wird Samaria belagert. Drinnen stehen sich der Machthaber, der König von Israel, und der Rechthaber vom Dienst, der Prophet Elischa, gegenüber: Zwei Typen, die man auch (oder gerade?) in den Kirchen häufiger antrifft. Die wahren Helden des spannenden Dramas sind allerdings ganz … "Jenseits der Machthaber und Rechthaber" weiterlesen […]

  • Doppelt Wehmut
    von Peter am 25. Oktober 2017 um 12:49

    Wehmut trifft meine momentane Stimmungslage gleich in doppelter Hinsicht. Zum einen, weil ich nach intensivem Fragen und Nachdenken zu dem Entschluss gekommen bin, nach dem Ende des Vikariats im kommenden Herbst Erlangen zu verlassen. Nach 25 Jahren und vielen unschätzbaren, prägenden Erfahrungen mit einer rundherum außergewöhnlichen,   engagierten Gemeinde wird das ein gewaltiger Umbruch für … "Doppelt Wehmut" weiterlesen […]

  • Nicht ganz dicht?
    von Peter am 2. Oktober 2017 um 21:41

    Kürzlich unterhielt ich mich mit einem CSU-Stammwähler. Er hatte bei der Bundestagswahl grün gewählt, weil er Merkel unterstützen wollte – aber Seehofer ablehnt, der Staatsanwälte gegen Pfarrer einsetzt, die Kirchenasyl gewähren, der Obergrenzen für Humanität fordert, den Nationalisten und Autokraten Viktor Orbán hofiert oder die Lügen der heimischen Autoindustrie viel zu lange schöngeredet und belohnt … "Nicht ganz dicht?" weiterlesen […]

  • Die richtige Wahl treffen
    von Peter am 23. September 2017 um 12:58

    Vielleicht ist Kapstadt gar kein so schlechter Ort, um diesen Post zu schreiben: Hier treffen bitterste (und weiter wachsende!) Armut und maßloser Reichtum unvermittelt aufeinander. Im Hafen schwimmen die Jachten der Milliardäre (s.u.), im Einkaufszentrum kann der globale Tourist bei H&M shoppen und bei Starbucks Pause machen, in den Restaurants Burger und Pasta futtern, fast … "Die richtige Wahl treffen" weiterlesen […]

  • Friede ohne Menschen
    von Peter am 10. September 2017 um 6:15

    Wahrscheinlich könnte man eine komplette Analyse der Gegenwartskultur über die Schlagwörter in Bilderdatenbanken erstellen. Zum Beispiel zum Thema Frieden. Ich war auf der Suche nach einen passenden Foto und bekam fast ausschließlich Bilder angeboten, auf denen entweder niemand zu sehen war, oder eine einzelne Person. Frieden ist demzufolge nur dann möglich, wenn keine anderen Menschen … "Friede ohne Menschen" weiterlesen […]

  • Schöpfung – in eigenen, einfachen Worten
    von Peter am 7. September 2017 um 7:57

    Am ersten Oktober ist Erntedank. Ich habe für den Familiengottesdienst eine kleine, freie Nacherzählung zur ersten Schöpfungsgeschichte geschrieben, in der es um die Themen Vielfalt und Schönheit geht. Statt im Imperfekt steht alles im Präsens und Perfekt. Ich fand – finde! – das ganz angemessen. Vielleicht inspiriert sie auch einige von euch… Am Anfang hat … "Schöpfung – in eigenen, einfachen Worten" weiterlesen […]

Oekumenische Gemeinde für alle