Feed: peregrinatio

peregrinatio auf zu neuen Ufern

  • Stadt – Land – Flut…
    by Peter on 9. April 2021 at 16:53

    Zwei Meldungen aus den letzten Tagen beschäftigen mich in dieser Woche. Zum einen ein Bericht der Zeit aus dem Bergstädtchen Saint-Martin-Vésubie. Dort schlug der Sturm Alex im Oktober derart schwere Wunden, dass manche Einwohner bis heute nicht wissen, ob sie noch einmal nach Hause zurückkehren können. Die Sommer sind immer heißer und trockener geworden. In … „Stadt – Land – Flut…“ weiterlesen Der Beitrag Stadt – Land – Flut… erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Trotz allem – Ostern!
    by Peter on 5. April 2021 at 17:15

    Das zweite Ostern im Schatten der Pandemie. Beim Nachdenken über die richtigen Worte und Bilder fiel mir ein Motiv wieder ein, das ich hier vor zehn Jahren einmal erkundet habe: Der Ausbrecherkönig. Ich habe es ein bisschen aktualisiert für die dritte Welle. Und mit der Hilfe vieler wunderbarer und talentierter Menschen aus Zabo haben wir … „Trotz allem – Ostern!“ weiterlesen Der Beitrag Trotz allem – Ostern! erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Ostern ist nichts für Kinder
    by Peter on 30. März 2021 at 12:22

    In diesen Tagen geht mir immer wieder ein Gedicht von Steve Turner im Kopf herum. Ich habe es einfach mal übersetzt. Das Original steht auf poemhunter.com Weihnachten ist echt was für Kinder.Vor allem für Kinder,die Tiere mögen, Ställe, Sterneund in Windeln gewickelte Babies.Dazu gibt es noch Weise,Könige in edlen Gewändern,redliche Hirten und einenHauch teuren Parfums. … „Ostern ist nichts für Kinder“ weiterlesen Der Beitrag Ostern ist nichts für Kinder erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Stop-and-Go in der Zeitschleife
    by Peter on 22. März 2021 at 16:47

    Neulich war ich seit geraumer Zeit mal wieder auf der Autobahn unterwegs. Es kam ein längerer Streckenabschnitt mit einer Baustelle, verengter Fahrbahn, Tempo 80 und streckenweise darunter. Am Fahrbahnrand erschienen in regelmäßigen Abständen jene gelben Schilder, die anzeigen sollen, wieviel Baustelle schon hinter mir liegt und wieviel noch vor mir. Leider hatten die Menschen, die … „Stop-and-Go in der Zeitschleife“ weiterlesen Der Beitrag Stop-and-Go in der Zeitschleife erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Siedler und Pioniere – ein Herzensthema zum Jahreswechsel
    by Peter on 30. Dezember 2020 at 20:01

    Von Lederstrumpf bis Lucky Luke: Der Wilde Westen hat die Fantasie vieler kleiner und großer Jungs beschäftigt. High noon und das Lied vom Tod, Büffelherden und Bürgerwehren, Lagerfeuer und Lynchjustiz, reichlich Feuerwasser und am Ende immer ein einsamer Cowboy, der in den Sonnenuntergang reitet.  Man kann sich über die Klischees, die in dieser Männerwelt drinstecken, … „Siedler und Pioniere – ein Herzensthema zum Jahreswechsel“ weiterlesen Der Beitrag Siedler und Pioniere – ein Herzensthema zum Jahreswechsel erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Allein im Advent
    by Peter on 27. November 2020 at 17:47

    Als die Welt im März die Begriffe „Lockdown“ und „Social Distancing“ lernte, erschien im Fair Observer ein Artikel von Kate Bracht über Hannah Arendt. Der Inhalt hat auch in der zweiten Welle nichts an Aktualität verloren. Für den nun beginnenenden Advent wurden die Beschränkungen gerade verlängert. Weihnachtsmärkte und Geselligkeit an Glühweinständen fallen aus. Die Stille … „Allein im Advent“ weiterlesen Der Beitrag Allein im Advent erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Ein Song für die Ewigkeit
    by Peter on 22. November 2020 at 17:29

    Rund um den Ewigkeitssonntag geht mir ein Titel von Sting nicht mehr aus dem Kopf: Das eher unbekannte „Dead Man’s Rope“ von seinem Album „Sacred Love“. Ich habe gelesen, dass Sting der Text einfiel, als er an seinen Memoiren („Broken Music“) schrieb. Deshalb ist dort vom „Brunnen der Erinnerungen“ die Rede, einem inneren Schwebezustand zwischen … „Ein Song für die Ewigkeit“ weiterlesen Der Beitrag Ein Song für die Ewigkeit erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Auf Kollisionskurs zur Seenotrettung
    by Peter on 16. November 2020 at 12:24

    Ein Nürnberger Kollege hat vor einiger Zeit mit einem Leserbrief an das Korrespondenzblatt des Pfarrervereins landesweit für Aufsehen gesorgt, weil er dort die (aus dem rechten Spektrum massiv angefeindete) Seenotrettung im Mittelmeer (bzw. das kirchliche Engagement für diese) in Frage gestellt hat. Nun macht die Nachricht die Runde, dass er seine Kirchengemeinde verlassen muss. Und … „Auf Kollisionskurs zur Seenotrettung“ weiterlesen Der Beitrag Auf Kollisionskurs zur Seenotrettung erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Die himmlische Feuerwehr streikt
    by Peter on 28. Oktober 2020 at 7:40

    Bibeltexte können unfassbar aktuell sein. Nicht jeder Text zu jeder Zeit, aber zu fast jeder Zeit einer oder mehrere. Vor ein paar Tagen bin ich über ein Stück aus dem Buch Jeremia gestolpert. Inzwischen verdeckt die herbstliche Laubfärbung ja die vielen braunen Stellen, die im Frühjahr und Sommer dieses Jahres überall sichtbar waren. Lokal und … „Die himmlische Feuerwehr streikt“ weiterlesen Der Beitrag Die himmlische Feuerwehr streikt erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Heimweh ohne Verreisen
    by Peter on 8. September 2020 at 7:59

    Ich habe ein neues Wort gelernt: Solastalgie. Das ist die Trauer, die manche Menschen empfinden, wenn sie die Klimaschäden und das Artensterben in ihrer gewohnten Umgebung vor Augen haben. Nicht nur die Nadelbäume verdorren gerade in den Wäldern, selbst die mächtigen Eichen und Buchen sterben. Bäche und Tümpel trocknen aus oder kippen um, Tiere verlieren … „Heimweh ohne Verreisen“ weiterlesen Der Beitrag Heimweh ohne Verreisen erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Bond muss warten
    by Peter on 1. September 2020 at 6:26

    Lieber Olli, das letzte Mal, als wir beide zusammen weg waren, haben wir im Cinecitta den neuen „Terminator“ angeschaut. Noch während der Werbung hast Du perplex festgestellt, dass ich keinen der bisherigen Filme gesehen hatte. Die erste halbe Stunde hast Du dann intensiv kommentiert und im späteren Verlauf immer wieder Erklärungen und Informationen eingestreut, damit … „Bond muss warten“ weiterlesen Der Beitrag Bond muss warten erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Weiter provisorisch
    by Peter on 29. August 2020 at 11:36

    Seit zwei Jahren bin ich nun Pfarrer in Zerzabelshof (kurz: „Zabo“). Es ist reichlich Wasser den Goldbach hinabgeflossen. Das erste Jahr war vom Ankommen geprägt, ich habe den Stadtteil, die Menschen und die jüngere Geschichte der Kirchengemeinde kennengelernt. Und weil wir kurzfristig überbesetzt waren, war mein Aufgabenbereich auch nicht klar definiert. Das war nicht weiter … „Weiter provisorisch“ weiterlesen Der Beitrag Weiter provisorisch erschien zuerst auf peregrinatio.

  • „Erbsünde Rassismus“ (Lorenzer Kommentar vom 19.07.2020)
    by Peter on 1. August 2020 at 12:53

    Im Juli fand der Lorenzer Kommentargottesdienst zum Thema „Erbsünde Rassismus“ statt. Das Motto hatten wir vom „Publik Forum“ geborgt (an anderer Stelle war von Ursünde die Rede). „Black Lives Matter“ hat nach dem Mord an George Floyd auch in Deutschland viele Menschen auf die Straße gehen lassen. In der gut besuchten Lorenzkirche hielten dazu Prof. … „„Erbsünde Rassismus“ (Lorenzer Kommentar vom 19.07.2020)“ weiterlesen Der Beitrag „Erbsünde Rassismus“ (Lorenzer Kommentar vom 19.07.2020) erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Glaube, Genuss, Gerechtigkeit und das gute Gewissen
    by Peter on 27. Juni 2020 at 16:50

    Fleisch ist gerade in aller Munde. Wieder mal. Die Corona-Pandemie hat die Missstände der Fleischindustrie, bei denen Ministerien und Behörden bis jetzt gern beide Augen zugedrückt hatten, unübersehbar gemacht. Im Wirtschafts- und Landwirtschaftsminsterium werden wieder einmal die einschlägig bekannten Beschwichtigungsroutinen aktiviert. Vermutlich um Tatkraft zu simulieren, bis die Aufregung sich legt, alle wieder wegschauen und … „Glaube, Genuss, Gerechtigkeit und das gute Gewissen“ weiterlesen Der Beitrag Glaube, Genuss, Gerechtigkeit und das gute Gewissen erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Kann / soll / möchte ich „mir treu bleiben“?
    by Peter on 24. Juni 2020 at 13:29

    Gelegentlich begegne ich Leuten, die ich lange nicht gesehen habe. Manchmal kannten wir uns gut, manchmal nur flüchtig. Wenn man einen Weile nichts von einander gehört hat, ist es ja interessant, ob und wie sich der/die andere verändert hat. So gesehen kann die freundliche Aussage „bleib, wie du bist“ oder „immer noch ganz der alte“ … „Kann / soll / möchte ich „mir treu bleiben“?“ weiterlesen Der Beitrag Kann / soll / möchte ich „mir treu bleiben“? erschien zuerst auf peregrinatio.

Queere Gemeinde für alle