Feed: peregrinatio

peregrinatio auf zu neuen Ufern

  • Heimweh ohne Verreisen
    by Peter on 8. September 2020 at 7:59

    Ich habe ein neues Wort gelernt: Solastalgie. Das ist die Trauer, die manche Menschen empfinden, wenn sie die Klimaschäden und das Artensterben in ihrer gewohnten Umgebung vor Augen haben. Nicht nur die Nadelbäume verdorren gerade in den Wäldern, selbst die mächtigen Eichen und Buchen sterben. Bäche und Tümpel trocknen aus oder kippen um, Tiere verlieren … „Heimweh ohne Verreisen“ weiterlesen Der Beitrag Heimweh ohne Verreisen erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Bond muss warten
    by Peter on 1. September 2020 at 6:26

    Lieber Olli, das letzte Mal, als wir beide zusammen weg waren, haben wir im Cinecitta den neuen „Terminator“ angeschaut. Noch während der Werbung hast Du perplex festgestellt, dass ich keinen der bisherigen Filme gesehen hatte. Die erste halbe Stunde hast Du dann intensiv kommentiert und im späteren Verlauf immer wieder Erklärungen und Informationen eingestreut, damit … „Bond muss warten“ weiterlesen Der Beitrag Bond muss warten erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Weiter provisorisch
    by Peter on 29. August 2020 at 11:36

    Seit zwei Jahren bin ich nun Pfarrer in Zerzabelshof (kurz: „Zabo“). Es ist reichlich Wasser den Goldbach hinabgeflossen. Das erste Jahr war vom Ankommen geprägt, ich habe den Stadtteil, die Menschen und die jüngere Geschichte der Kirchengemeinde kennengelernt. Und weil wir kurzfristig überbesetzt waren, war mein Aufgabenbereich auch nicht klar definiert. Das war nicht weiter … „Weiter provisorisch“ weiterlesen Der Beitrag Weiter provisorisch erschien zuerst auf peregrinatio.

  • „Erbsünde Rassismus“ (Lorenzer Kommentar vom 19.07.2020)
    by Peter on 1. August 2020 at 12:53

    Im Juli fand der Lorenzer Kommentargottesdienst zum Thema „Erbsünde Rassismus“ statt. Das Motto hatten wir vom „Publik Forum“ geborgt (an anderer Stelle war von Ursünde die Rede). „Black Lives Matter“ hat nach dem Mord an George Floyd auch in Deutschland viele Menschen auf die Straße gehen lassen. In der gut besuchten Lorenzkirche hielten dazu Prof. … „„Erbsünde Rassismus“ (Lorenzer Kommentar vom 19.07.2020)“ weiterlesen Der Beitrag „Erbsünde Rassismus“ (Lorenzer Kommentar vom 19.07.2020) erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Glaube, Genuss, Gerechtigkeit und das gute Gewissen
    by Peter on 27. Juni 2020 at 16:50

    Fleisch ist gerade in aller Munde. Wieder mal. Die Corona-Pandemie hat die Missstände der Fleischindustrie, bei denen Ministerien und Behörden bis jetzt gern beide Augen zugedrückt hatten, unübersehbar gemacht. Im Wirtschafts- und Landwirtschaftsminsterium werden wieder einmal die einschlägig bekannten Beschwichtigungsroutinen aktiviert. Vermutlich um Tatkraft zu simulieren, bis die Aufregung sich legt, alle wieder wegschauen und … „Glaube, Genuss, Gerechtigkeit und das gute Gewissen“ weiterlesen Der Beitrag Glaube, Genuss, Gerechtigkeit und das gute Gewissen erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Kann / soll / möchte ich „mir treu bleiben“?
    by Peter on 24. Juni 2020 at 13:29

    Gelegentlich begegne ich Leuten, die ich lange nicht gesehen habe. Manchmal kannten wir uns gut, manchmal nur flüchtig. Wenn man einen Weile nichts von einander gehört hat, ist es ja interessant, ob und wie sich der/die andere verändert hat. So gesehen kann die freundliche Aussage „bleib, wie du bist“ oder „immer noch ganz der alte“ … „Kann / soll / möchte ich „mir treu bleiben“?“ weiterlesen Der Beitrag Kann / soll / möchte ich „mir treu bleiben“? erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Über Windstille, Wellentäler und die Frage nach dem Wesentlichen
    by Peter on 26. Mai 2020 at 8:55

    Die Infektionskurven sind nach zehn Wochen Covid-19-Beschränkungen tatsächlich flacher geworden, die öffentliche Irritationskurve hingegen ist immer noch zackig. Ist das nur ein Wellental oder ebbt die Pandemie allmählich ab? Eilige und drastische Entscheidungen haben in dieser Zeit wie lange nicht mehr die Tagesordnung bestimmt. Alard von Kittlitz hat in einem lesenswerten Beitrag auf Zeit Online … „Über Windstille, Wellentäler und die Frage nach dem Wesentlichen“ weiterlesen Der Beitrag Über Windstille, Wellentäler und die Frage nach dem Wesentlichen erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Nur ein New Deal hilft weiter
    by Peter on 25. Mai 2020 at 10:01

    Nicht jede Krise wird zum Kollaps. Einige aber schon. So geschehen zur Zeit des Propheten Jeremia. Gott antwortet darauf mit einem New Deal. Kann uns das – zweieinhalb Jahrtausende später und mitten in einer Pandemie – konstruktiv weiterbringen? Wie kann Neues werden? Wie müsste es sich vom Bisherigen unterscheiden? Und welche Rolle spielen wir alle … „Nur ein New Deal hilft weiter“ weiterlesen Der Beitrag Nur ein New Deal hilft weiter erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Angespannte Atmosphäre
    by Peter on 16. Mai 2020 at 8:07

    Als ich vor 14 Tagen zum ersten mal seit Wochen wieder in einem Zug saß, erinnerte die Stimme aus dem Lautsprecher an die Pflicht, eine Gesichtsmaske zu tragen. Auf DB-Englisch hieß das dann „please cover your mouse and nose“. Ein paar Fahrgäste schräg gegenüber hatten das offenbar weder auf Deutsch noch auf Englisch verstanden. Ihr … „Angespannte Atmosphäre“ weiterlesen Der Beitrag Angespannte Atmosphäre erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Ein Denkmal für die Sehnsucht
    by Peter on 3. Mai 2020 at 18:33

    Mein Arbeitszimmer ist so aufgeräumt wie schon Jahre nicht mehr: In der Isolation der letzten Wochen (und mit viel mehr Vorlauf als gewohnt) eine Predigt zu schreiben, ließ jedes Staubkorn interessant erscheinen. Dass gefühlt alles gerade im Ungewissen und in der Schwebe ist, macht es schwer, etwas zu niederzuschreiben, ohne es umgehend wieder unter Vorbehalt … „Ein Denkmal für die Sehnsucht“ weiterlesen Der Beitrag Ein Denkmal für die Sehnsucht erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Vom Segen der Naivität
    by Peter on 20. April 2020 at 13:31

    Forscher sind der Frage nachgegangen, warum Covid-19 für ältere Menschen so viel gefährlicher ist als für Junge. Das ist für eine Pandemie ungewöhnlich. Ein Erklärungsansatz hat mit dem Immunsystem älterer Menschen zu tun. Das verfügt zwar über ein stattliches Gedächtnis, hat aber eine geringere Kapazität, sich auf ganz neue Bedrohungen einzustellen: »Im Alter hat man … „Vom Segen der Naivität“ weiterlesen Der Beitrag Vom Segen der Naivität erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Corona und der andere Blick für den anderen
    by Peter on 17. April 2020 at 14:22

    Nach all den Tagen im Lockdown, die noch eine ganze Weile abgestuft andauern werden, merke ich, wie sich mein Gefühl für räumliche und körperliche Nähe in der Öffentlichkeit verändert. Eine Art inneres 360° Radar schlägt an, wenn andere sich auf weniger als zwei Meter annähern. Ich werde unruhig. Wer weiß, wie wir alle in einem … „Corona und der andere Blick für den anderen“ weiterlesen Der Beitrag Corona und der andere Blick für den anderen erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Nimm’s (nicht?) persönlich: Über Baum- und Börsenpoesie
    by Peter on 8. April 2020 at 12:49

    Einige von uns verbringen ja krisenbedingt mehr Zeit im Wald. Das kann den Horizont durchaus erweitern. Der Herald brachte kürzlich ein Interview mit Peter Wohlleben über dessen Anschauung von Bäumen. Der Mann wird ja immer wieder kritisiert, weil er angeblich zu menschlich von Bäumen spricht. Er beschreibt sie als soziale, kommunikative Wesen und benutzt dabei … „Nimm’s (nicht?) persönlich: Über Baum- und Börsenpoesie“ weiterlesen Der Beitrag Nimm’s (nicht?) persönlich: Über Baum- und Börsenpoesie erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Anfälliger als wir dachten
    by Peter on 27. März 2020 at 18:34

    Als ich heute laufen ging, war ich viel zu warm angezogen. Die letzten Tage waren sonnig, aber da wehte noch ein eisiger Wind und ich hätte mich um ein Haar erkältet. Und da sind wir schon bem Problem – es gibt ja keine unschuldige Erkältung mehr, sondern jeder Huster steht unter Seuchenverdacht. Er könnte das … „Anfälliger als wir dachten“ weiterlesen Der Beitrag Anfälliger als wir dachten erschien zuerst auf peregrinatio.

  • Distanz und Gegenwart: Clips aus dem Corona-Chaos
    by Peter on 25. März 2020 at 10:39

    Das analoge soziale Leben (und mit ihm das noch deutlich analogere kirchliche Leben) steht momentan still. Die Fastenzeit hat einen ganz anderen Charakter angenommen, es geht nicht mehr um Schokolade, Fleisch oder Alkoholverzicht. Die Beschäftigung mit dem Leiden – der Kranken, des Pflegepersonals, der Geflüchteten auf Lesbos, der Künstler und (Klein)Unternehmer, der Alleinlebenden, der psychisch … „Distanz und Gegenwart: Clips aus dem Corona-Chaos“ weiterlesen Der Beitrag Distanz und Gegenwart: Clips aus dem Corona-Chaos erschien zuerst auf peregrinatio.

Queere Gemeinde für alle