Feed: peregrinatio

peregrinatio auf zu neuen Ufern

  • Was uns zusammenhält (und was nicht)
    von Peter am 13. Juli 2018 um 18:02

    Die Einheit und der Zusammenhalt wirkt bedroht wie lange nicht mehr. Darin sind sich alle einig. Um so eifriger wird sie angemahnt – kirchlicherseits und in der Gesellschaft. Als ich heute über diesen Worten des Paulus saß, fiel mir auf, warum das manchmal ein weiter Weg sein kann: Ist nun bei euch Ermahnung in Christus, … "Was uns zusammenhält (und was nicht)" weiterlesen Der Beitrag Was uns zusammenhält (und was nicht) erschien zuerst auf peregrinatio. […]

  • Abschied vom Priester-Paradigma: Das „geistliche Amt“ neu denken
    von Peter am 11. Juli 2018 um 13:40

    Das Vikariat ist nun fast vorbei, nur ein paar Dinge sind noch zu tun: In den letzten Tagen saß ich über meiner obligatorischen Stellungnahme zu den Themen Schrift und Bekenntnis, Amt und Ordination. Und wäre diese Reihenfolge nicht vorgegeben gewesen, wären mir die Frage vielleicht nie gekommen, ob wir die Theologie rund um „das geistliche … "Abschied vom Priester-Paradigma: Das „geistliche Amt“ neu denken" weiterlesen Der Beitrag Abschied vom Priester-Paradigma: Das „geistliche Amt“ neu denken erschien zuerst auf peregrinatio. […]

  • Unbrauchbar
    von Peter am 10. Juli 2018 um 18:49

    „Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht“, sagt der Arzt zu seinem Patienten. „Erst die schlechte:  Sie haben Krebs. Und jetzt die gute: Ich habe heute Geburtstag.“ Den makabren Uralt-Witz hat mir vo 40 Jahren ein Mitkonfirmand erzählt. Ich habe ihn nie weitererzählt, weil er so schlecht war. Heute fiel er mir wieder ein, … "Unbrauchbar" weiterlesen Der Beitrag Unbrauchbar erschien zuerst auf peregrinatio. […]

  • Nochmal: Männer
    von Peter am 8. Juli 2018 um 16:36

    Die Begeisterung für Männergruppen und Männerarbeit hat bei mir nie gezündet. Ich fühle mich unter Männern wohl, aber ich bin da auch nicht mehr ich selbst als sonst. Ich bin recht gut ohne Initiationsriten durchs Leben gekommen (auch wenn mir jetzt vermutlich gleich ein paar Leser beweisen wollen, dass mir Substanzielles für meine Identität entgangen … "Nochmal: Männer" weiterlesen Der Beitrag Nochmal: Männer erschien zuerst auf peregrinatio. […]

  • Gott und die kleinen Männer
    von Peter am 5. Juli 2018 um 12:19

    In der Grundschule haben wir über das Vaterunser gesprochen. Irgendwann stellt ein Kind die unvermeidliche Frage: „Ist denn Gott nicht nur Vater, sondern auch Mutter?“ Wir diskutieren ein paar Minuten. Die Meinungen gehen auseinander und viele sind sich unsicher. Zwei Jungs, die größten in der Klasse, finden, Gott sei doch ganz eindeutig ein Mann. Und … "Gott und die kleinen Männer" weiterlesen Der Beitrag Gott und die kleinen Männer erschien zuerst auf peregrinatio. […]

  • Der Weg, den es nicht gibt, oder: Trail and Error
    von Peter am 30. Juni 2018 um 13:26

    Kürzlich habe ich hier etwas geschrieben über die Notwendigkeit, Kirche nicht primär von den „Vätern“ her zu denken und zu entwickeln, sondern eher als „Haus von morgen“ zu begreifen. Wenn wir das tun, sind wir in guter Gesellschaft. Zwei aktuelle Beispiele möchte ich hier kurz nennen: Arnd Bünker hat auf feinschwarz.net über die Bedeutung des … "Der Weg, den es nicht gibt, oder: Trail and Error" weiterlesen Der Beitrag Der Weg, den es nicht gibt, oder: Trail and Error erschien zuerst auf peregrinatio. […]

  • Die Toten die Toten begraben lassen
    von Peter am 27. Juni 2018 um 8:11

    Jesus hat sich selten gescheut, Leute vor den Kopf zu stoßen. Bei einer dieser Gelegenheiten sagte er zu einem zögerlichen Nachfolger: „Lass die Toten die Toten begraben!“ Das ist kein populärer Predigttext in einer Kirche, deren Selbstbild darunter leidet, dass sie inzwischen auch am Ende des Lebens immer seltener gebraucht wird. Viele finden, wir sollten … "Die Toten die Toten begraben lassen" weiterlesen Der Beitrag Die Toten die Toten begraben lassen erschien zuerst auf peregrinatio. […]

  • Präsenz: Christsein als Minderheit in einer zerstrittenen Welt
    von Peter am 25. Juni 2018 um 13:34

    Immer mehr wird Christen hierzulande bewusst, dass wir nach Jahrhunderten der selbstverständlichen kulturellen Symbiose von Staat und Kirche inzwischen in einer Minderheitensituation leben oder direkt darauf zusteuern. Zugleich eskalieren die Konflikte in Bereichen, die uns bisher weitgehend stabil erschienen. Die Epistel des vergangenen Sonntags aus dem ersten Petrusbrief hat mich (nicht zum ersten Mal) zum … "Präsenz: Christsein als Minderheit in einer zerstrittenen Welt" weiterlesen Der Beitrag Präsenz: Christsein als Minderheit in einer zerstrittenen Welt erschien zuerst auf peregrinatio. […]

  • Was man beim Grillen über Politik lernen kann
    von Peter am 18. Juni 2018 um 9:52

    Gestern ging ich zum Metzger meines Vertrauens, um Sachen zu Grillen einzukaufen. Zwischen Steaks und Würsten in der Auslage fielen mir Spieße auf, die aus schwarzen Auberginenscheiben, rotem Fleisch und gelben Paprikasteifen bestanden. Zweifellos ein findiger und wohlschmeckender Beitrag zur Fußballweltmeisterschaft-WM. Tuân Nguyễn Minh Erst als ich wieder draußen war, dämmerte mir, was das Problem … "Was man beim Grillen über Politik lernen kann" weiterlesen Der Beitrag Was man beim Grillen über Politik lernen kann erschien zuerst auf peregrinatio. […]

  • Die Sonne, die Fröhlichen und die Fertigen
    von Peter am 14. Juni 2018 um 13:42

    Wir stehen auf den berühmten Klippen von Moher. Die Sonne geht unter und malt vor uns aufs Wasser eine goldene Straße. Sie führt direkt zu mir. Ich sage zu meinem Sohn: „Hast Du ein Glück, dass du neben mir stehst. Die Sonnenstrahlen zeigen nämlich genau auf mich. Unter all dem Leuten, die hier gerade aufs … "Die Sonne, die Fröhlichen und die Fertigen" weiterlesen Der Beitrag Die Sonne, die Fröhlichen und die Fertigen erschien zuerst auf peregrinatio. […]

  • Der Mann im blauen T-Shirt
    von Peter am 12. Juni 2018 um 15:12

    Ein sonniger Maitag im Burren-Nationalpark. Nur wenige Menschen sind unterwegs auf dem Weg zum Mullaghmore, der sich mit seinen konzentrischen Ringen über die Karstlandschaft erhebt. Der Weg wendet sich zurück zum Ausgangspunkt. Auf dem zerklüfteten Untergrund balanciere ich von Stein zu Stein. Ich staune, wie gut das klappt, auch wenn der Boden nur im sekundären … "Der Mann im blauen T-Shirt" weiterlesen Der Beitrag Der Mann im blauen T-Shirt erschien zuerst auf peregrinatio. […]

  • Gebetserhörungen
    von Peter am 10. Juni 2018 um 9:39

    Anderen von erhörten Gebeten zu erzählen kann leicht kitschig oder schräg rüberkommen. Barbara Brown-Taylor hat die damit verbundene Schwierigkeit für mein Empfinden sehr gut auf den Punkt gebracht, wenn sie schreibt: Wenn mir jemand erzählen will, wie Gott Gebet erhört hat, sind meine ersten Gedanken folgende: 1) Diese Person möchte mir etwas verkaufen, oder 2) … "Gebetserhörungen" weiterlesen Der Beitrag Gebetserhörungen erschien zuerst auf peregrinatio. […]

  • Lernschritte: Öfter „und“ statt „oder“ denken
    von Peter am 22. Mai 2018 um 12:09

    Es gibt so viele Stellen in der Bibel, in denen auf den ersten Blick nur Männer angesprochen oder genannt werden. Historisch lässt sich darüber viel sagen, aber die meisten Christen, die ich kenne – auch sehr konservative – haben inzwischen keine Mühe mehr, sich hier ein „und“ dazu zu denken: Frauen sind natürlich mitgemeint, wenn … "Lernschritte: Öfter „und“ statt „oder“ denken" weiterlesen Der Beitrag Lernschritte: Öfter „und“ statt „oder“ denken erschien zuerst auf peregrinatio. […]

  • Pfingsten, oder: Wie wir den Mund aufbekommen, ohne ihn zu voll zu nehmen
    von Peter am 19. Mai 2018 um 12:43

    Wir aber haben nicht den Geist der Welt empfangen, sondern den Geist, der von Gott kommt, damit wir verstehen, was uns von Gott geschenkt worden ist. Und davon reden wir, nicht mit Worten, wie menschliche Weisheit sie lehrt, sondern mit Worten, wie der Geist sie lehrt, indem wir für Geistliches geistliche Bilder brauchen. Der natürliche … "Pfingsten, oder: Wie wir den Mund aufbekommen, ohne ihn zu voll zu nehmen" weiterlesen Der Beitrag Pfingsten, oder: Wie wir den Mund aufbekommen, ohne ihn zu voll zu nehmen erschien zuerst auf peregrinatio. […]

  • Eine Lebensfrage – viele Stationen
    von Peter am 18. Mai 2018 um 11:27

    Zeiten des Abschieds sind auch Zeiten der Rückschau. Hin und wieder entdecke ich dabei nicht nur einzelne Highlights, sondern Zusammenhänge – große Linien, Lebensthemen. Ein Gespräch letzte Woche brachte mich auf eine Spur, die wirklich weit zurück reicht: Irgendwann Anfang der Neunziger pilgerte ich zum ersten Willow Creek Kongress überhaupt in Europa. Der fand im … "Eine Lebensfrage – viele Stationen" weiterlesen Der Beitrag Eine Lebensfrage – viele Stationen erschien zuerst auf peregrinatio. […]

Oekumenische Gemeinde für alle