Feed: Religion.ORF

  • Vatikan: Papst hat kein Covid-19

    Der Vatikan hat am Samstag zwei weitere Corona-Infektionen unter Beschäftigten und Einwohnern des Kleinstaats bestätigt. Damit beträgt die offizielle Gesamtzahl der Erkrankten sechs.

  • Katholisch-Theologische Fakultät startet „Corona-Blog“

    In Zeiten der Coronavirus-Pandemie „können und müssen Theologinnen und Theologen ihren Beitrag leisten“ und auf Sinnfragen der Gesellschaft antworten: darauf hat das Institut für Praktische Theologie der Katholisch-Theologischen Fakultät der Uni Wien verwiesen.

  • Nach Pandemie mehr Pilger am Jakobsweg erwartet

    Betreiber von Pilgerherbergen im spanischen Santiago de Compostela erwarten nach der Coronavirus-Krise mehr Pilger auf dem Jakobsweg. Einer der Pilgerhaus-Inhaber, äußerte sich zuversichtlich im Interview der deutschen Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA).

  • Welt-Caritas ruft zu „Pandemie der Nächstenliebe“ auf

    Zu einer „Pandemie der Nächstenliebe“ ruft Welt-Caritas-Präsident Kardinal Luis Antonio Tagle in der aktuellen Viruskrise auf. In einem Notfall komme das wahre Herz eines Menschen zum Vorschein.

  • ORF zu Ostern auf Spurensuche im Stephansdom

    Die ORF-Religionsabteilung widmet sich mit dem multimedialen Schwerpunkt „Mein Stephansdom - Wo sich Himmel und Erde berühren“ in der Kar- und Osterwoche der Kathedrale im Herzen Wiens. Anlass ist der 75. Jahrestag des Brandes der Kirche.

  • Papst betete auf leerem Petersplatz gegen Pandemie

    Papst Franziskus hat am Freitag eine ganz besondere Antwort auf die Coronavirus-Pandemie geben: Vor dem Petersdom hielt er eine Andacht und spendete von den Stufen der vatikanischen Basilika herab den Sondersegen „Urbi et orbi“.

  • Vatikan ändert Papst-Programm für Ostern

    Wegen der Coronavirus-Pandemie finden die päpstlichen Gottesdienste der Kar- und Ostertage erheblich verändert statt. Wie der Vatikan am Freitag bekanntgab, feiert der Papst alle zentralen Gottesdienste am Altar des Petersdoms und ohne Anwesenheit von Gläubigen.

  • Weiterer Coronavirus-Fall im Vatikan

    Im Vatikan ist nach einem Medienbericht ein weiterer Coronavirus-Fall aufgetreten. Damit erhöht sich die Zahl der Infektionen nach unbestätigten Angaben auf sechs.

  • Religion im Museum: Virtuelle Rundgänge

    Kirchliche Museen und Kultureinrichtungen in Österreich sowie das Jüdische Museum Wien laden, weil physische Besuche wegen der Coronavirus-Pandemie nicht möglich sind, zu virtuellen Rundgängen und bieten online Informationen.

  • Coronavirus: Weltweiter Kirchenappell zum Schutz

    Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) und acht regionale ökumenische Organisationen haben in einer gemeinsamen pastoralen Erklärung zum Zusammenhalt und zum Schutz vor Ansteckung angesichts der Coronavirus-Pandemie aufgerufen.

  • Zeugnis: IGGÖ hält sich weiteren VfGH-Antrag offen

    Im Rechtsstreit um die Bezeichnung des islamischen Religionsbekenntnisses in Schulzeugnissen hält sich die Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGÖ) einen neuerlichen Individualantrag an den Verfassungsgerichtshof (VfGH) offen.

  • Affäre Groer vor 25 Jahren

    Vor exakt 25 Jahren, im März 1995, wurde der damalige Wiener Erzbischof Kardinal Hans Hermann Groer des sexuellen Missbrauchs beschuldigt.

Queere Gemeinde für alle