Feed: Religion.ORF

  • Ökumene-Woche: Papst appelliert für Gastfreundschaft

    Mit einem feierlichen Abendgebet in Rom hat Papst Franziskus am Samstag die weltweite Gebetswoche für die Einheit der Christen beendet. Dabei betonte Franziskus, unter Christen habe jede Gemeinschaft etwas für die anderen beizutragen.

  • Burgenland: Große orthodoxe Wasserweihe am Zicksee

    Am Samstag hat am burgenländischen Zicksee die orthodoxe „Große Wasserweihe“ stattgefunden. Metropolit Arsenios (Kardamakis) segnete durch sein dreimaliges Werfen eines Holzkreuzes in das Wasser den See, die Anwesenden und die Marktgemeinde St. Andrä am Zicksee.

  • Papst will Rolle von Ehepaaren in der Kirche stärken

    Eheleute sollten nach Auffassung von Papst Franziskus eine stärkere Rolle in der kirchlichen Glaubensverkündigung spielen. Verheiratete könnten „Seele und Form der Evangelisierung“ werden.

  • Polens Kirche begeht „Tag des Islam“

    Unter dem Motto „Christen und Muslime im Dienst der Brüderlichkeit“ begeht die katholische Kirche in Polen am Sonntag den 20. „Tag des Islam“.

  • Kardinal Sandri zum Leiter möglicher Papstwahl bestellt

    Der Dekan des Kardinalskollegiums, Kardinal Giovanni Battista Re ist 85 Jahre alt und hat damit die Altersgrenze für die Teilnahme am Konklave überschritten. Sein Stellvertreter ist Kardinal Leonardo Sandri (76) und wäre somit derzeit für eine mögliche Papstwahl verantwortlich.

  • Bischof Küng weist Vorwurf sexuellen Übergriffs zurück

    Der emeritierte Bischof Klaus Küng hat gegen ihn erhobene Anschuldigungen eines sexuellen Übergriffs im Jahr 2004 „aufs Schärfste“ zurückgewiesen.

  • Lackner über Schönborn: „Ein Freund der Menschen!“

    Mit einem Benefizkonzert im Stephansdom hat die Erzdiözese Wien am Freitagabend ihren Erzbischof, Kardinal Christoph Schönborn, aus Anlass seines 75. Geburtstages am 22. Jänner hochleben lassen.

  • Papst: Gier nach Klatsch und Tratsch macht unglücklich

    Papst Franziskus hat die „Gier nach Klatsch und Tratsch“ und konstruierte Geschichten in sozialen Medien verurteilt. Es würden keine Geschichten produziert, die die sozialen Bande zusammenhalten, „sondern destruktive und provokative Geschichten, sagte der Papst.

  • Deutsche katholische Kirche öffnet Missbrauchsakten

    Die römisch-katholische Kirche in Deutschland will einem Medienbericht zufolge ihre Akten zum sexuellen Missbrauch von Kindern für externe Experten öffnen.

  • Papst empfing US-Vizepräsident Pence

    Papst Franziskus hat am Freitag den US-Vizepräsidenten Mike Pence empfangen, der im Anschluss an einen Israel-Besuch nach Rom gereist war.

  • Mehr und mehr Ordensfrauen im Burn-out

    Mehr und mehr Ordensfrauen leiden unter Stress und Burn-out. Als verantwortlich für die psychische Belastung werden Situationen von Ausbeutung und Missbrauch verortet.

  • Ältestes Gefängnis Ruandas soll größte Kirche werden

    In Ruanda könnte das älteste Gefängnis des Landes bald schon zur Kirche umfunktioniert werden. Der letzte Häftling sei verlegt worden, nun solle eine „topmoderne Kathedrale“ entstehen, berichtete die ruandesische Zeitung „The New Times“.

Queere Gemeinde für alle