Feed: stinknormal*

stinknormal.blog einseitig.parteiisch.queer

  • Von rosaroten Flyern und leckeren Mandelbärli
    von Daniel am 19. Januar 2020 um 12:19

    Die tollste Begegnung war aber mit dieser Frau, die just in dem Moment zu uns trat, als wir den Stand abbauten. Sie überreichte uns Mandelbärli als Dank für unsere wertvolle und tolle Arbeit. Schnell war sie wieder weg und wir konnten uns nicht mal richtig dafür bedanken. weiterlesen...

  • Zehn Prozent halten in der Schweiz Schwule und Lesben für unmoralisch
    von Daniel am 17. Januar 2020 um 22:53

    Ich habe heute während einem Bummel durch die Stadt durchgezählt: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 findet mich unmoralisch, 1 2 3 4 5 6 7 8 9 findet mich unmoralisch … Das sind eigentlich verdammt viele Menschen, die meine Art zu lieben nicht mögen. weiterlesen...

  • Ein «Ja zum Schutz» hat nichts mit geschlechtsneutralen Töpfchen zu tun
    von Daniel am 14. Januar 2020 um 20:12

    Es ist wohl eine der grössten Aufgaben unserer Community, Andreas Glarner oder wie sie alle heissen, den Unterschied zwischen sexueller Orientierung und Geschlechtsidentität beizubringen. Ob all die Glarners es checken? weiterlesen...

  • Gewalt!
    von Hans am 12. Januar 2020 um 8:50

    Noch fast schlimmer empfinde ich in der Zwischenzeit aber versteckte, subtile Gewalt. Auf der Website der SVP lese ich: «Homo- und bisexuelle Menschen sind längst gleichwertige Mitglieder der Gesellschaft». Wie bitte? Warum lässt ihr uns dann nicht längst auch heiraten, sondern unsere Partnerschaften nur «eintragen»? weiterlesen...

  • Alles andere ist unschweizerisch
    von Daniel am 11. Januar 2020 um 9:50

    Ernst Ostertag: «Eine Gesellschaft, die Hass nicht stoppt, untergräbt die Grundlage unseres Zusammenlebens in Frieden und Freiheit. Hassrede ist Missbrauch der Meinungsfreiheit. Denn Hass ist keine Meinung, sondern die Bereitschaft zum Zerstören.» weiterlesen...

  • Die Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz sagt JA zum erweiterten Schutz vor Diskriminierung
    von Daniel am 8. Januar 2020 um 11:23

    «Wir sind von Gott gewollt, so wie wir geschaffen sind. Unsere sexuelle Orientierung können wir uns nicht aussuchen. Wir nehmen sie als Ausdruck geschöpflicher Fülle wahr.» weiterlesen...

  • «Schwulsein ist ein Defekt im Hirn»
    von Daniel am 7. Januar 2020 um 12:54

    Die Pendlerzeitung «20 Minuten» hat mitten in Zürich und mitten in der Nacht unter jungen Menschen eine Umfrage gemacht. Was dabei rauskam, ist mehr als erschreckend: «Schwulsein ist eine Krankheit, das ist gegen die Natur. Etwas im Kopf stimmt da nicht.» weiterlesen...