Feed: Transgender Network Switzerland

  • Ent-Psycho-Pathologisierung: ICD-11 endlich endgültig!
    von Omar Blangiardi am 29. Mai 2019 um 14:53

    Die 11. Version der ICD (Internationale Klassifikation der Krankheiten) wurde am Samstag, 25. Mai 2019 von der Weltgesundheitsversammlung endgültig verabschiedet. Nebst vielen anderen Änderungen werden darin die trans Diagnosen, die nun «Geschlechtsinkongruenz» heissen, neu definiert und vom Kapitel der psychischen und Verhaltensstörungen weg verschoben in ein neues Kapitel zur sexuellen Gesundheit («conditions related to sexual […]

  • Trans-Beratungsstelle in Bern
    von Omar Blangiardi am 23. Mai 2019 um 11:11

    Myshelle Baeriswyl ist seit 1. Mai die neue Trans-Beraterin am Checkpoint Bern. Wir freuen uns sehr, dass es nun auch in Bern eine niederschwellige Beratungsmöglichkeit für trans Menschen gibt! Myshelle Baeriswyl stellt sich vor: Mein trans Coming out hatte ich vor knapp 10 Jahren. Mit 48 Jahren. Es war ein privates wie berufliches Desaster. Beinahe […]

  • Phalloplastik im Ausland
    von Omar Blangiardi am 21. Mai 2019 um 14:13

    Erstmals äusserte sich das Bundesgericht zur Kostenübernahme für geschlechtsangleichende Operationen im Ausland: Ein trans Mann, der die Phalloplastik bei erfahrenen Spezialisten in München hatte vornehmen lassen, hatte von seiner Krankenkasse die Kostenübernahme dafür verlangt. Dies weil das Risiko in der Schweiz unzumutbar hoch ist. Vor dem kantonalen Versicherungsgericht hatten er und sein Anwalt gewonnen. Die […]

  • LGBTI-feindliche Gewalt erfassen
    von Omar Blangiardi am 17. Mai 2019 um 11:53

    Zum heutigen «International Day against Homo-, Bi-, Inter-, and Transphobia» (IDAHOBIT) wird das Problem von Hate Crimes an LGBTI-Personen in 13 Kantonen auf die politische Agenda gesetzt. In der Schweiz sind LGBTI-Personen bisher nicht vor Hassverbrechen geschützt – auch, weil das Ausmass dieser Verbrechen unbekannt ist. Aus diesem Grund werden in 13 Kantonen Vorstösse zur […]

  • LGBTI-Rechte: Schweiz fällt von Platz 22 auf 27
    von Omar Blangiardi am 14. Mai 2019 um 13:01

    Die aktualisierte «Rainbow Map» zeigt: Wenn es um die Rechte von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans und intergeschlechtlichen Menschen (LGBTI) geht, schneidet die Schweiz schlecht ab. Entscheidend dafür sind der mangelhafte Schutz gegen Diskriminierung und Hassdelikte sowie der massiv unzulängliche Schutz von trans und intergeschlechtlichen Menschen. Die jährliche Statistik von ILGA Europe zeigt mit einem Ranking […]

  • Vernehmlassungen: Ehe für alle und Schutzmassnahmen für Minderheiten
    von Omar Blangiardi am 14. Mai 2019 um 12:43

    Die Ehe für alle Paare, unabhängig ihres Geschlechts und ohne Diskriminierungen, diese Forderung unterstützen wir mit unserer Vernehmlassung. Vor allem sollen alle Paare, von denen mindestens eine Person schwanger werden kann, Zugang zu Samenspenden bekommen können. Wie es verheiratete Paare nach Schweizer Recht eben können. Unsere ausführliche Vernehmlassung zur «Ehe für alle» (in Deutsch) Der […]

  • Walk-in Zürich: neuer Wochentag ab Mai
    von Omar Blangiardi am 12. April 2019 um 14:19

    Die Fachstelle für trans Menschen und die TGNS-Rechtsberatung werden ab Mai die Walk-in-Beratung jeweils am zweiten Dienstag anbieten – statt wie bisher am Donnerstag. Die Uhrzeit bleibt gleich: 18 bis 21 Uhr. Alle Informationen zur Beratungsstelle in Zürich finden sich auf der Beratungsseite. […]

  • Tag der Sichtbarkeit von trans Menschen im Zeichen von trans welcome
    von Omar Blangiardi am 30. März 2019 um 9:26

    Zum «Transgender Day of Visibility», am 31. März, fand am Vortag auf der Zürcher Rathausbrücke eine Kundgebung gegen die Diskriminierung von trans Menschen am Arbeitsplatz statt, welche von rund 30 Aktivist_innen und Unterstützer_innen besucht wurde. Gleichzeitig wurde der Abschluss der «50 Day Challenge» von trans welcome gefeiert. Innerhalb von 50 Tagen haben wir mit aktiver […]

  • Berater_in für trans Menschen gesucht
    von Omar Blangiardi am 13. März 2019 um 8:37

    Wir freuen uns riesig! In Zusammenarbeit mit dem Checkpoint Bern wird es nun auch in Bern eine Stelle für eine Berater_in von trans Menschen und ihrem Umfeld geben. Der Job umfasst 20 Stellenprozente und ist beim Checkpoint angesiedelt. Die Bewerber_innen müssen selbst trans (binär / non-binär) sein und über ein abgeschlossenes Hochschulstudium im psychosozialen Bereich […]

  • Parlament verweigert uns Schutz gegen Diskriminierung und Hassreden
    von Janna Kraus am 3. Dezember 2018 um 20:45

    Der 3. Dezember 2018 ist ein trister Tag für die Schweizer trans und inter Communitys. Der Nationalrat hat die Forderung, Schutz vor Hassreden und Diskriminierung aufgrund der Geschlechtsidentität ins Strafrecht aufzunehmen, mit 107 zu 77 Stimmen definitiv versenkt. Zugestimmt hat er hingegen dem Schutz von sexueller Orientierung. Noch im September sprach sich eine Mehrheit des […]

Queere Gemeinde für alle