Homosexualität als Schöpfungserfahrung

Ein Beitrag zur theologischen Urteilsbegründung.

TitelbildDer Leipziger evangelische Theologe Martin Steinhäuser hat ein wissenschaftlich fundiertes Buch über die theologische und kirchliche Auseinandersetzung mit dem Thema Homosexualität geschrieben. Seine meist gut verständliche Analyse wird als Meilenstein in der Diskussion über Homosexualität in Theologie und Kirche, gar als Grundlage für eine „Theologie der Homosexualität“ gepriesen. Die akademische Akribie, die Fülle an Fakten und Theorien machen das Buch zu einer unverzichtbaren Argumentationshilfe in der Auseinandersetzung mit christlich-fundamentalistischen Moralaposteln.     

Titel: Homosexualität als Schöpfungserfahrung
Ein Beitrag zur theologischen Urteilsbegründung.
Autor_In: Martin Steinhäuser
Genre: Theologie und Homosexualität
Verlag: Quell Verlag, Stuttgart 1998
Format: gebunden 480 Seiten
ISBN: 3-791821-41-5