Klosterschule

In einer Klosterschule wird die Klasse von Klein-Fritzchen von einer Nonne in Biologie unterrichtet. Heute sollen einheimische Tiere vorgestellt werden.
Die fromme Frau beginnt: „Es gibt ein kleines, niedliches Geschöpf, das kann von Ast zu Ast hüpfen, hat einen buschigen Schwanz und vergräbt im Herbst Nüsse, damit es im Winter etwas zu essen hat. Welches Tier meine ich wohl?“
Klein-Fritzchen meldet sich und sagt etwas provozierend gelangweilt: „Eigentlich würde ich ja sagen, dass Sie ein Eichhörnchen meinen, aber wie ich den Laden hier kenne, wird das wohl das liebe Jesulein sein.“