Mein schwules Auge

Das schwule Jahrbuch der Erotik

Mein schwules AugeSchwule Sexualität und Erotik: explizit, theoretisierend, politisch, satirisch und poetisch. Etablierte deutschsprachige Autoren, international renommierten Künstler sowie von Debütanten.
Hg. Rinaldo Hopf & Axel Schock. 1 + 2: Hg. Matthias Trostdorf & Anja Müller.

Mittlerweile (Anfang 2016) 12 Ausgaben. Entstanden aus Mein heimliches Auge vom gleichen Verlag

Weiter Informationen beim Verlag  

Titel: Mein schwules Auge
Das schwule Jahrbuch der Erotik
Genre: Erotik
Verlag: Konkursbuch
Format: Broschiert