Orangen sind nicht die einzige Frucht

Mit grosser Originalität, Empfindsamkeit und scharfem Witz erzählt Jeanette Winterson die autobiografisch inspirierte Geschichte einer Heranwachsenden, die sich vom religiösen Fundamentalismus ihres Elternhauses löst, um ihre neu entdeckte Liebe zu Frauen nicht verstecken zu müssen.

Die junge, leidenschaftliche Jeanette wächst als Adoptivkind bei fanatischen Mitgliedern der Pfingstbewegung auf. Für ihre Stiefmutter ist sie eine »Auserwählte«, die mit ihr gegen die sündige Welt kämpft und eine Missionarin für die Kirche werden soll. Doch Jeanette erfährt einen unerwarteten Sinneswandel, als sie sich mit sechzehn in eine junge Frau verliebt. Von ihrer Gemeinde und ihrer Mutter für diese Liebe geächtet und zunehmend unsicher, warum der Glaube über dem Verlangen stehen sollte, verlässt sie schliesslich ihr Elternhaus und die Kirche, um selbstbestimmt ihr Glück zu finden.

Orangen sind nicht die einzige Frucht Book Cover Orangen sind nicht die einzige Frucht
Jeanette Winterson
Belletristik Lesben
Kein & Aber
2019
Taschenbuch
272
978-3-0369-5999-3
9783036994338 / B07X2PQSJ3