Schlagwort-Archive: Junge Leute

Medien für junge Erwachsene und Jugendliche. Mehrheitlich Coming Out

Tanz auf meinem Grab

Titelbild»Irgendwann kommt immer dieser Moment. Der Punkt, an dem die Umkehr unmöglich wird, an dem klar ist, dass Weitergehen bedeutet, nie wieder zurückzukönnen. Heute weiss ich das. Ich habe aus der Geschichte mit Barry gelernt.«
Die Geschichte mit Barry, dem Draufgänger, dem das Leben lustvolle Herausforderung bedeutete, der Aufregendes suchte, es genoss — und sich entfernte …
Sieben Wochen dauerte die Beziehung zwischen Barry und Hai, den halbwüchsigen Jungen, sieben Wochen, die mehr als Freundschaft waren. (Klappentext)
Einmal eine Geschichte ohne Coming-out, sondern ein einfaches Schildern von Gefühlen und Erlebnissen.   

Titel: Tanz auf meinem Grab
Autor_In: Aidan Chambers
Genre: Junge Leute
Verlag: Ravensburger Buchverlag 1998
Format: Taschenbuch 337 Seiten
ISBN: 3-473580-55-4

Jim im Spiegel

Jim im SpiegelJim ist vierzehn, als er eine Erfahrung macht, die sein Leben verändert: Er verliebt sich in einen Jungen. Nun wird klar, was dieses ungewisse, schmerzende Gefühl in ihm war, das ihn ahnen liess, anders zu sein als die anderen…

Doch zunächst wird alles nur noch schlimmer: Da ist die Abwehr, einer von Denen zu werden, die man verächtlich macht, und da ist die Angst, sich zu verraten. Bis er Mats trifft und lernt, er selbst zu sein.  

Titel: Jim im Spiegel
Autor_In: Inger Edelfeldt
Genre: Junge Leute
Verlag: Ravensb. Buchvlg., Rav 1998
Format: Taschenbuch 244 Seiten
ISBN: 3-473580-54-6

Amor kam in Leinenschuhen

Amor kam in LeinenschuhenSeit Johanna, genannt Jojo, mit ihren Eltern nach Berlin umziehen musste, herrscht bei ihr das totale Chaos. Die neue Wohnung im piekfeinen Berliner Westen ist schon toll, aber diese Riesenstadt macht ihr angst, das fieberhafte Tempo geht ihr auf die Nerven, und am Gymmi hagelt es miese Zensuren. Jojo will zurück in ihr früheres Leben, in ihre Kleinstadt, und sie hat Sehnsucht nach ihrer Freundin. Erst als sie mit der stillen, nachdenklichen Franziska zusammen ist, beginnt sich das zu andern. Mit ihr kommt Jojo «an» in der Stadt. Aber dann geschieht schon wieder etwas Neues. Bemerkt, dass in ihrer Beziehung zu Franziska irgend etwas Besonderes ist, mehr als Freundschaft. Und Jojo gesteht sich ein, sie hat sich in die andere verliebt. Was jetzt? Wieder Chaos?
Ab 14 Jahren

Titel: Amor kam in Leinenschuhen
Autor_In: Doris Meißner-Johannknecht
Genre: Junge Leute
Verlag: Ravensb. Buchvlg., Rav 1999
Format: Taschenbuch 155 Seiten
ISBN: 3-473580-95-3

Der weite Horizont

TitelbildCharlotte träumt von einer gemeinsamen Zukunft mit Hans. Bis sie die wesentlich ältere Laura trifft. Viel Neues stürzt auf sie ein, das sie gleichzeitig befremdet und sehr glücklich macht.

«Die Musik tanzte und schwirrte um mich herum, in mich hinein, alles war erfüllt von ihr. Ich war nicht mehr imstande, der Oper zu folgen, hörte nur noch wie im Traum diese schönen, wunderschönen Klänge. Ich bekam alles nur am Rande mit, nickte mechanisch, und in mir war eine ganze grosse Ruhe, auf einmal. Ich wusste es jetzt, dass ich mich verliebt hatte. Verliebt in eine Frau.»
Einfühlsam und ohne Tabus erzählt Regina Faerber die Geschichte einer lesbischen Liebe mit deren Schwierigkeiten, Sehnsüchten und wunderbaren Momenten. (Klappentext)

 


Titel: Der weite Horizont
Autor_In: Regine Faerber
Genre: Junge Leute
Verlag: Ravensb. Buchvlg., Rav 1999
Format: Taschenbuch 219 Seiten
ISBN: 3-473581-11-9

Es gibt auch eine Schulausgabe mit Begleitbuch:
Regina Faerbers Jugendbuch «Der weite Horizont», das die Liebesbeziehung einer Jugendlichen zu einer deutlich älteren Frau sensibel und wahrhaftig erzählt, liegt nun in einer preiswerten Schulausgabe vor.
Zu dem Roman und seinem Thema ist beim Hase und Igel Verlag ein ausführliches Begleitmaterial mit Kopiervorlagen für den Unterrichtseinsatz ab Klasse 7 erschienen.
Buch und Material bieten eine hervorragende – bislang wohl einzigartige – Möglichkeit, das Thema «Homosexualität» unverkrampft und lebensnah in der Schule aufzugreifen. Mit dem Material, das z. B. auch Coming-out-Erfahrungen anderer Jugendlicher, die Diskussion um die «Homo-Ehe» oder den Text «Homosexualität und Faschismus» von Klaus Mann einbezieht, können gängige Vorurteile aufgegriffen und entschärft werden.

Das Buch (196 S., 4.50 Euro, Best.-Nr. 5033-7) und das Material (32 S./Kopiervorlagen A 4, 12.50 Euro, Best.-Nr. 6033-2) sind nicht im Buchhandel, sondern nur direkt beim Hase und Igel Verlag erhältlich:
Postfach 1364, D – 85731 Ismaning
Tel.: 089 / 96 21 23 70
Fax: 089 / 96 21 23 71
E-Mail: shop@hase-und-igel.com
Leseprobe: www.Hase-und-Igel.com

Homosexuelle

Zwischen Todesstrafe und Emanzipation

TitelbildIn der Edition «Ich klage an!» erscheinen politische Jugendbücher zu Menschenrechtsthemen. Die gesamte Reihe eignet sich hervorragend zur Information über Menschenrechtsprobleme in der ganzen Welt, als Basismaterial für Referate z.B. in der Schule und zur politischen Bildung allgemein, nicht nur für Jugendliche.

Titel: Homosexuelle
Zwischen Todesstrafe und Emanzipation
Autor_In: Lutz van Dijk
Genre: Junge Leute
Verlag: Bertelsmann Vlg., M 2001
Format: Taschenbuch 128 Seiten
ISBN: 978-3570146125

Wir lieben, wen wir wollen

Selbsthilfe für lesbische, schwule und bisexuelle Jugendliche

TitelbildDieser Ratgeber bietet lesbischen, schwulen und bisexuellen Jugendlichen praktische Unterstützung und hilft ebenso ihren Verbündeten. Authentische Berichte von Jugendlichen, die von ihrem Glück und ihrem Schmerz, ihren Hoffnungen und Ängsten, den Hürden, die sie überwunden haben und den Möglichkeiten, die sie für sich entdeckt haben, erzählen, ergänzen die informativen und praktischen Ratschläge von Ellen Bass und Kate Kaufman. Häufig auftretende Fragen um Coming-out, Beziehungen und Sex, Familie und Schule beantworten die Autorinnen klar, einfühlsam und ermutigend. Eltern, PädagogInnen und kirchliche JugendarbeiterInnen werden in einzelnen Kapiteln besonders beraten. Ein Buch, das homosexuellen Jugendlichen dabei hilft, sich selbst anzunehmen und die Anerkennung anderer einzufordern.  

Titel: Wir lieben, wen wir wollen
Selbsthilfe für lesbische, schwule und bisexuelle Jugendliche
Autor_In: Ellen Bass, Kate Kaufman
Genre: Junge Leute
Verlag: Orlanda, 1999
Format: Taschenbuch 240 Seiten
ISBN: 3-929823-62-4