Schlagwort-Archive: Videos/Filme: Schwule

Videos und Filme mit Geschichten über Schwule

Die Ahnungslosen

TitelbildNachdem ihr Mann Massimo durch einen Autounfall jäh aus dem Leben gerissen wird, findet Antonia auf der Rückseite eines seiner Bilder eine rätselhafte Widmung: „Für Massimo, für unsere gemeinsamen sieben Jahre…“ Sie macht sich auf die Suche nach der vermeintlichen Geliebten – und sie lernt Michele kennen, einen schönen jungen Mann, mit dem Massimo ein schwules Doppelleben geführt hat. Für die brave Antonia bricht eine Welt zusammen, aber es öffnet sich ihr auch eine neue: in Micheles chaotischer und lebenslustiger Wohngemeinschaft wird sie warmherzig aufgenommen. Sie lernt nicht nur, wieder Freude am Leben zu empfinden, sondern auch, dass Freunde die beste Familie sein können.

Titel: Die Ahnungslosen
Genre: Videos/Filme: Schwule
Regie: Ferzan Ozpetek
Verlag: Salzgeber 2015
EAN/ASIN Video: 4040592005836

Männer al dente

Männer al denteEin Geständnis zu machen, ist wie Pasta kochen, auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an. Tommaso (Riccardo Scamarcio), der jüngste Sohn der Familie Cantone, will sich nicht länger verstecken. Er ist kein BWLer, sondern Schriftsteller. Und das ist nur der Gipfel des Eisbergs. Beim festlichen Familienessen, bei dem die Zukunft der familiären Pasta-Fabrik geklärt werden soll, will er reinen Wein einschenken. Doch als er die Stimme erhebt, fällt ihm sein grosser Bruder (Alessandro Preziosi) ins Wort … „Männer al dente“ – eine köstliche Komödie über Pasta und andere Leidenschaften und darüber, dass jeder Moment der richtige ist, um zu beginnen, glücklich zu sein. Eine Lektion über das Leben und die Liebe inmitten des ganz normalen Wahnsinns einer süditalienischen Familie.

Titel: Männer al dente
Genre: Videos, Filme: Schwule
Regie: Ferzan Ozpetek
Darsteller: Riccardo Scamarcio, Nicole Grimaudo, Alessandro Preziosi, Ennio Fantastichini, Ilaria Ochini
Verlag: EuroVideo Medien 2010
EAN/ASIN Video: 4260170208385 / B003X6UEX6

Der Club der gebrochenen Herzen

Eine romantische Komödie

Der Club der gebrochenen HerzenEine romantische Komödie — der Untertitel weckt eigentlich eine etwas falsche Vorstellung von diesem Film. Suggeriert der Titel oberflächlich erzählte Romanzen und laute Lacher, bietet er doch eher feinsinnigen Humor, durchaus Tiefgang und gar einen leicht melancholischen Touch.

Der Film dreht sich um eine Clique schwuler Freunde, die gemeinsam versuchen, das Leben zu meistern. Da gibt es Cole, der eigentlich nur möglichst viele Lover abschleppen möchte und trotz seines Erfolges auf diesem Gebiet nicht so recht glücklich ist. Da ist Dennis, der auf der Suche nach einem tieferen Sinn in seinem Leben ist, aber nicht so genau weiss, wo er mit der Suche beginnen soll. Auch die anderen Mitglieder der Clique leiden unter ihren oberflächlich scheinenden Beziehungskisten, die sich dann aber doch als kompliziert entpuppen. Dann gerät ein Neuling in die Clique, der gleich mehreren den Kopf verdreht.

Die Stärke des Films liegt in der Realitätsnähe, mit der er die Charaktere und Situationen, in denen sie sich wieder finden, schildert. Jeder Schwule wird sich sofort mit einem der Cliquenmitglieder identifizieren können und hat bestimmt schon die eine oder andere Situation selbst erlebt und kann die gezeigten Gefühle nachempfinden. In dieser Wiedererkennung liegt der eigentliche Humor des Films. Dadurch dass die (typisch schwulen) Charaktere und ihre Handlungsweisen zwar karikiert aber dennoch liebenswürdig dargestellt werden, kann der (schwule) Zuschauer seine eigenen Handlungen und Gefühle durch die humorige Brille betrachten. So ist es nicht Klamauk, sondern (Selbst-)Ironie, die zum Schmunzeln reizt, aber auch zum Nachdenken anregt. Und eigentlich ist es nicht so wichtig, dass die Protagonisten in diesem Film alle schwul sind. Auch ein aufgeschlossener Hetero kann hier einiges lernen. Denn im Grunde versucht der Film herauszufinden, was im Leben wirklich zählt, und daher ist es letztendlich ein Film über Freundschaft. –Camillo Becker

Titel: Der Club der gebrochenen Herzen
Eine romantische Komödie
Genre: Videos, Filme: Schwule
Regie: Greg Berlanti
Darsteller: Timothy Olyphant, Andrew Keegan, John Mahoney, Dean Cain, Zach Braff
Verlag: Sony Pictures Home Entertainment
EAN/ASIN Video: B00005LO7N

Yossi & Jagger – Eine Liebe in Gefahr

TitelbildIsrael, ein Land im permanenten Kriegszustand. In einem Aussenposten der israelischen Armee, nahe der Grenze zum Libanon versucht die hier stationierte Einheit aus Männern und Frauen, der ständig lauernden Kriegsgefahr auf ihre ganz eigene Art und weise zu begegnen. Jeder sieht sich hier als Überlebenskünstler in einer scheinbar todbringenden Umgebung. Unter ihnen Yossi, der wortkarge Kommandeur, der sich seinem militärischen Auftrag hier mehr als verpflichtet fühlt und Jagger, der Träumer, der bald die Armee verlassen wird und hofft, dass sein Freund Yossi mit ihm ein neues Leben anfängt. Sind beide alleine in der kargen und verschneiten Berglandschaft auf Erkundungstour, scheint es keine Grenzen, keine Gegensätze, keinen Krieg, sondern nur ihre Liebe zueinander zu geben. Doch in der Gemeinschaft der Truppe holt der Alltag sie schnell ein. Yossi, der kühle und pflichtbewusste Soldat, Jagger der Unerschrockene, der trotz der angespannten Situation in dieser Militärstation seinem Leben immer etwas Positives abgewinnen kann. Die lautlose Kriegsgefahr aber ist allgegenwärtig und ein gefährlicher Nachteinsatz wird das Leben für beide entscheidend verändern.  

Titel: Yossi & Jagger - Eine Liebe in Gefahr
Genre: Videos, Filme: Schwule
Regie: Eytan Fox
Verlag: Pro-Fun Media

Brokeback Mountain

TitelbildWyoming 1963. Der Rancher Ennis del Mar (Heath Ledger) und der Rodeoreiter Jack Twist (Jake Gyllenhaal) werden auf Brokeback Mountain angeheuert, den Sommer über eine Herde Schafe vor Wilderern und Raubtieren zu schützen. In der harten und rauen Einsamkeit der Berge entwickelt sich zwischen den beiden bald mehr als blosse Kameradschaft – sie verlieben sich ineinander.
Doch angesichts der engstirnigen Moralvorstellungen in der konservativen US-Provinz bleiben ihnen nur getrennte Wege. Die Cowboys heiraten, gründen Familien – und kommen doch nicht voneinander los. Nur heimlich können sie über die Jahre bei ihren seltenen Treffen in der Wildnis ihren Gefühlen freien Lauf lassen. Bis Jack einen letzten verzweifelten Versuch unternimmt für ihre Zukunft zu kämpfen…

Eine Liebe gegen alle Widerstände. Eine Liebe, die ihren Namen nicht zu nennen wagt: BROKEBACK MOUNTAIN ist eine ergreifende, epische Liebesgeschichte aus dem Herzen Amerikas. Zwei junge Männer, die im Sommer 1963 in den Bergen Wyomings Schafe hüten, kommen sich näher, als es ihr konservatives Umfeld erlaubt.
BROKEBACK MOUNTAIN basiert auf der gleichnamigen Kurzgeschichte der Pulitzer-Preisträgerin Annie Proulx („Schiffsmeldungen“), die vom Autorenteam Larry McMurtry und Diana Ossana kongenial zu einer epischen Love Story erweitert wurde. Mit dieser Verfilmung beweist Oscar-Preisträger Ang Lee nach so unterschiedlichen Filmen wie DAS HOCHZEITSBANKETT, SINN UND SINNLICHKEIT, DER EISSTURM und TIGER & DRAGON erneut seine unerschrockene Vielseitigkeit und seinen Mut für ungewöhnlich Filmstoffe. Meisterhaft lenkt der in Taiwan geborene Regisseur seinen Blick auf amerikanische Mythen, haucht dem altbekannten Westerngenre ungewohntes neues Leben ein und entwirft dabei das zutiefst bewegende Porträt einer tragischen Liebe.
Hochkarätig besetzt mit den Hollywood-Jungstars Heath Ledger (CASANOVA, RITTER AUS LEIDENSCHAFT) und Jake Gyllenhaal (JARHEAD, THE DAY AFTER TOMORROW), die hier die bisher besten Performances ihrer Laufbahn zeigen. In weiteren Rollen brillieren Randy Quaid als engstirniger Rancher, sowie Anne Hathaway und Michelle Williams als die betrogenen Ehefrauen.


Titel: Brokeback Mountain
Genre: Videos, Filme: Schwule
Regie: Ang Lee
Darsteller: Heath Ledger, Anne Hathaway, Jake Gyllenhaal
Verlag: Universum Film 2011
EAN/ASIN Video: 0886978500793

Hamam – Das türkische Bad

TitelbildIm Dampf des HAMAM nimmt die Seele ein Bad. Francesco (Alessandro Gassman), ein junger italienischer Innenausstatter erbt von seiner Tante ein Haus in Istanbul. In diesem Haus entdeckt er einen alten HAMAM. Als er sich entschliesst, den HAMAM zu restaurieren, gerät er mehr und mehr unter den Einfluss der Stadt und des HAMAM – kulturell, aber auch sexuell: im HAMAM hat er sein schwules „coming out“…

Titel: Hamam - Das türkische Bad
Genre: Videos, Filme: Schwule
Regie: Ferzan Ozpetek
Darsteller: Alessandro Gassman, Francesca d´Aloja, Carlo Cecchi, Halil Ergün, Serif Sezer
Verlag: Alive Ag 1997
EAN/ASIN Video: 4042564122480

Jeffrey – It‘ s Just Sex

Jeffrey – It‘ s Just SexIt’s just sex! Jeffrey, der schüchterne Schwule, will keinen Sex mehr. Er versucht es stattdessen mit Telefonsex und Masturbations-Clubs. Aber prompt wird der enthaltsame junge Mann in Versuchung geführt: Im Fitness-Studio steht plötzlich der Mann seiner Träume vor ihm – und seine Prinzipien geraten ins Wanken. Eine tragikomische Farce über Sex, Liebe, Leben und Tod. Geschrieben von „Sister Act“ – Autor Paul Rudnick.     

Titel: Jeffrey - It' s Just Sex
Genre: Videos, Filme: Schwule
Regie: Christopher Ashley
Darsteller: Steven Weber, Michael T. Weiss, Irma St. Paule, Sir Patrick Stewart, Robert Klein
Verlag: STUDIOCANAL 2004
EAN/ASIN Video: B00028F73K

Get Real – Von Mann zu Mann

Get Real – Von Mann zu MannSteven fühlt sich auf seiner Eliteschule eingeengt, umso mehr, als er erkennt, wie sehr seine Wünsche das gleiche Geschlecht betreffen. Ausgerechnet Supersportler John wird Stevens Geliebter. Doch die beiden müssen sich im Klima rückständiger Repression vor allen verstecken, bis Steven sich in aller Öffentlichkeit bei einer Preisverleihung outet.

Titel: Get Real - Von Mann zu Mann
Genre: Videos, Filme: Schwule
Regie: Simon Shore
Darsteller: Ben Silverstone, Brad Gorton, Charlotte Brittain, Stacy A. Hart, Kate McEnery
Verlag: STUDIOCANAL 1998
EAN/ASIN Video: B0002H3UAS

Coming out

Coming outPhilipp (Matthias Freihof) und Tanja (Dagmar Manzel) arbeiten als Lehrer an derselben Schule. Beide üben ihre Arbeit mit grosser Freude aus. Sie versuchen nicht nur stur Lehrpläne umzusetzen, sondern gewinnen das Vertrauen ihrer Schüler auch dadurch, dass sie deren Anliegen ernst nehmen und mit ihnen darüber sprechen. Die kongruente Berufsauffassung führt Tanja und Philipp zusammen. Vor allem Tanja sieht in dem Freund die Liebe ihres Lebens. Philipp fühlt sich ebenfalls zu ihr hingezogen. Durch einen Jugendfreund wird er jedoch an eine frühere erotische Bindung erinnert. Er nähert sich seiner Homosexualität und beginnt zu begreifen, einen Wesenskern von sich jahrelang verdrängt zu haben. Philipp lernt Matthias (Dirk Kummer) kennen und verliebt sich leidenschaftlich in ihn. Die Beziehung, die von Mattias Seite voller Vertrauen ist, hätte eine Chance auf Dauerhaftigkeit. Aber Philipp ist feige. Er wagt weder Tanja, die ein Kind von ihm erwartet, die Wahrheit zu sagen, noch bekennt er sich zu seiner Liebe und Veranlagung. So verliert er Tanja und Matthias. Erst in einem langen schmerzhaften Prozess lernt er schliesslich, sich selbst anzunehmen.   

Titel: Coming out
Genre: Videos/Filme: Schwule
Regie: Heiner Carow
Darsteller: Matthias Freihof, Dagmar Manzel, Dirk Kummer
Verlag: Icestorm Entertainment 1989
EAN/ASIN Video: 4028951198313

Querelle

Ein Pakt mit dem Teufel

QuerelleEndlich auf Video. 1995 wäre Fassbinder 50 geworden. Zu seinem Geburtstag erscheint Fassbinders letzter und wichtigster Film. Querelle – ein apokalyptischer Engel, dem alle verfallen. Schön und verwegen, Intrigant und Mörder, hinterläßt er Zerstörung. Eine faszinierende Studie über Sexualität, Sehnsüchte und tiefste menschliche Regungen. Fassbinder erreichte mit seinem letzten Film den Höhe- und Endpunkt seines Schaffens.

Titel: Querelle
Ein Pakt mit dem Teufel
Genre: Videos, Filme: Schwule
Regie: Rainer Werner Fassbinder
Darsteller: Franco Nero, Jeanne Moreau, Burkhard Driest, Brad Davis, Laurent Malet
Verlag: DVD1 1982