Tischgebet

Mitten in der Steppe sieht sich der Missionar plötzlich einer Horde Löwen gegenüber, die ihn sehr hungrig anknurren. Da beginnt der Missionar, zu den Löwen zu predigen. Zu seinem eigenen Erstaunen lauschen sie ihm ergriffen, als er die ganze Heilsgeschichte vom Alten bis zum Neuen Testament entfaltet.
Die Sonne ist schon am Untergehen, als die Predigt fertig ist. Mit glänzenden Augen beginnen daraufhin die Löwen, ihre Pfoten zu falten und gemeinsam zu sprechen: „Komm, Herr Jesu, sei Du unser Gast, und segne, was Du uns bescheret hast.“