Weg-Gebet

Dich geniessen Gott
in der künstlerischen Kreativität
im lachenden unbeschwerten Zusammensein
in sportlicher Ausgelassenheit
im Bejahen meiner sexuellen Lebenskraft
im Staunen über die unerschöpfliche Phantasie
die uns bewohnt

Dich geniessen Gott
im Dasein-Können
in der Zärtlichen Zuwendung
im lustvollen Essen
im Bewundern der Tiere
im Erholen in der Gartenarbeit

Dich geniessen Gott
als frohschaffende Kraft
die uns mit der ganzen Schöpfung verbindet.

«Alltagsrituale Wege zur inneren Quelle» Pierre Stutz Kösel-Verlag München 1998