Wer mit wem?

Berühmte Frauen und ihre Liebhaberinnen

TitelbildDie Anerkennung sollte erst nach dem Tode erfolgen – so werden wir erst so spät wie möglich belästigt.
Nathalie Clifford Barney

Sie galten als exzentrisch, lebten oftmals unverheiratet, brillierten mit ihrem Intellekt und pflegten intensive, teils verdeckt, teils offen lesbische Beziehungen zu anderen Frauen, die meist ebenso berühmt wie sie selber waren. In diesem biografischen Nachschlagewerk findet man sie alle: von Elizabeth Arden über Greta Garbo und Erika Mann bis zu Anne Vanderbilt – berühmte Frauen, die in der ersten Hälfte dieses Jahrhunderts einen Namen in der Künstler- und Intellektuellen-Szene hatten und wesentlich zum ruchvollen Glanz der Bohème beitrugen. Ein Lese- und Schmökerbuch, das auf eine stolze Tradition weiblicher Lebens-Art verweist und oft erstaunliche Querverbindungen zwischen den Hauptakteurinnen offenlegt.    

Titel: Wer mit wem?
Berühmte Frauen und ihre Liebhaberinnen
Autor_In: Ines Rieder
Genre: Biographisches
Verlag: Dtv 1997
Format: Taschenbuch 386 Seiten
ISBN: 978-3423360548