Wünsche…

Eine Fee kommt in den Wald und hat je drei Wünsche für den Bären und den Hasen frei: „Nun lieber Bär, was ist Dein erster Wunsch?“
Der überlegt und sagt: „Ich wünsche mir, dass jeder Bär in diesem Wald weiblich wird und auf mich steht.“
„Gut“, sagt die Fee, „kein Problem.“
Sagt die Fee zum Hasen: „Was ist den Dein erster Wunsch?“
„Ich möchte einen Helm“, sagt der Hase, „damit es mir nicht mehr so weh tut wenn der Bär mir seine Tatze auf den Kopf haut, jedesmal wenn ich Ihm begegne.“
„Ok, kannst Du haben“, sagt die Fee. „Was ist den Dein zweiter Wunsch?“ sagt die Fee nun zum Bär. Der Bär wünscht sich nun das auch die Bären in den angrenzenden Wäldern weiblich werden und voll auf Ihn abfahren.
Die Fee erfüllt Ihm diesen Wunsch. „Und Du Hase was wünschst Du Dir als zweites?“.
„Ich wünsch mir ein Motorrad, liebe Fee; DAMIT BIN ICH DANN SCHNELLER ALS DER Bär und Er kann mich überhaupt nicht mehr hauen“.
„Ok, lieber Hase, kein Problem“, sagt die Fee.
„Nun lieber Bär Dein letzter Wunsch, was möchtest Du nun?“
Der Bär überlegt und freut sich seiner tollen Idee. „Ich möchte das alle Bären ausser mir auf der Welt weiblich sind und mich lieben.“
„Ok,“ sagt die Fee so soll es sein. „Nun zu Dir Hase, Dein letzter Wunsch?“
Sagt der Hase: „Ich wünsche mir das der Bär schwul wird!“