Schlagwort-Archive: Schwule

Schwules Leben, von und über Schwule

Vervirte Zeiten

Vervirte ZeitenEine dieser Nachrichtenmeldungen: Ein neuartiges Virus ist in China aufgetaucht. Gähn. Da hätte ja gleich der sprichwörtliche Sack Reis umfallen können. Aber nur wenige Monate später tritt die Menschheit voll auf die Bremse: Der Eurovision Song Contest fällt aus! Die Irritation ist gross, auch bei Konrad und Paul in Köln: Lockdown? Zu Hause bleiben? Und das im Frühling, wenn Pauls Hormone Samba tanzen und sein Sperling piept!

Was folgt, ist ein Corona-Tagebuch in Comicstripform. Jeden Tag kommentiert Ralf König mithilfe seines beliebten Männerpaares die neue Situation. Zu Hause bleiben, da wird telefoniert und geskypt, was das Zeug hält, plötzlich erinnert man sich an alte Freunde, philosophiert über Sinnkrisen und bedauert, den mürrischen Vater im Seniorenstift nicht besuchen zu dürfen, den man auch vorher nicht besucht hat! Und da das Leben trotz Virus weitergeht, verknallt sich Paul ausgerechnet jetzt in den hinreissenden Filialleiter des nächstgelegenen Supermarkts, den angeblich schönsten Mann Kölns! Aber wie sich dem Mann annähern, mit Abstandsregeln und Mund-Nasen-Schutz?

Seit dem denkwürdigen März 2020 erfreut Ralf König auf seinen Facebook- und Instagram-Profilen täglich seine vieltausendfache Leserschaft mit Kurzcomics zur Coronakrise. Und in den Kommentarleisten wird stets gefragt, ob es das auch bald als Buch gibt. Ja, gibt es! Sämtliche Konrad-und-Paul-Folgen aus dem Internet sind nun hier gesammelt und in einem Rutsch zu lesen. Da kann man wirklich schön zu Hause bleiben.


Titel: Vervirte Zeiten
Autor_In: Ralf König
Genre: Comics
Verlag: Rowohlt , 2021
Format: Gebunden, 192 Seiten
ISBN: 978-3-498-00211-4
EAN/ASIN E-Book: 9783644008427 / B08LGQD343

Loving

Männer, die sich lieben – Fotografien von 1850-1950

LovingEs gibt einen unverwechselbaren Blick, den zwei Menschen haben, wenn sie verliebt sind. Und wenn Sie es spüren, können Sie es nicht verbergen. Dieses Buch ist eine Hymne auf die Liebe.

Die aussergewöhnliche Sammlung des New Yorker Ehepaars Hugh Nini und Neal Treadwell gewährt Einblicke in bisher unbekannte Fotografien von Männern, die sich lieben, über ein Jahrhundert hinweg: von 1850–1950. Sie erstreckt sich über den gesamten Globus von den USA und Kanada bis hin zu den europäischen, südamerikanischen, asiatischen und australischen Kontinenten.
LOVING präsentiert uns in 350 erstmals veröffentlichten Bildern die Kraft, die Magie der Liebe, zeigt sie in ihrer Fürsorge, Mitmenschlichkeit, im Menschsein, als Universalkategorie.
Der opulente Bildband wirft ein neues Licht auf die Universalität der am meisten geschriebenen, inszenierten oder gefilmten Emotionen – der Liebe. Ihre Botschaft ist für alle da.


Titel: Loving
Männer, die sich lieben - Fotografien von 1850-1950
Autor_In: Neal Treadwell, Hugh Nini
Genre: Schwule
Verlag: Elisabeth Sandmann Verlag, 2020
Format: Gebunden, 336 Seiten, 28.4/22.6/3.5 cm
ISBN: 978-3-945543-82-5

Neal Treadwell wurde im Juni 1964 in Stamford, einer kleinen Bauerngemeinde in West-Texas, geboren und wuchs in der Viehwirtschaft des Familienunternehmens Bowie Livestock Commission Co. auf. Seit über 30 Jahren arbeitet er in der Kosmetikbranche mit Marken wie Bobbi Brown, Nars, Bare Miner-als und Artis. Neal lernte seinen Ehemann Hugh Nini im März 1992 kennen. Obwohl Hugh und Neal sich seit 28 Jahren verheiratet fühlen, nutzten sie die frühestmögliche Gelegenheit, um 2006 ihre Gewerkschaft zu gründen, als der Bundesstaat Massachusetts der erste Bundesstaat in Massachusetts wurde die USA, um die Gleichstellung der Ehe zu verabschieden. In seiner Freizeit geniesst Neal das Vogelbeobachten im Central Park und das Radfahren mit seinem Ehemann..
Hugh Nini wurde in Beaumont, TX, als zweites von sieben Kindern geboren. Er wuchs in Houston, TX auf und besass und betrieb dreiunddreissig Jahre lang eine Ballettschule, die Denton Ballet Academy, bevor er 2012 nach New York zog. Hugh betrachtet seinen wundervollen Ehemann als den zweitglücklichsten Mann der Welt. Sich zu treffen, sich in Neal zu verlieben und ihn zu heiraten, macht ihn zum glücklichsten Mann der Welt.

Watch this video on YouTube.

Der Wendepunkt: Ein Lebensbericht

Der WendepunktEine der schönsten Autobiografien des 20. Jahrhunderts

«Was für eine Geschichte ist es denn, die ich zu erzählen habe? Die Geschichte eines Intellektuellen zwischen zwei Weltkriegen, eines Mannes also, der die entscheidenden Lebensjahre in einem sozialen und geistigen Vakuum verbringen musste: innig – aber erfolglos – darum bemüht, den Anschluss an irgendeine Gesellschaft zu finden, sich irgendeiner Ordnung einzufügen: immer schweifend, immer ruhelos, umgetrieben, immer auf der Suche …»

Klaus Manns Erinnerung ist der Spiegel eines ungewöhnlichen Lebens – und eine glänzend geschriebene Schilderung von Zeit- und Kulturgeschichte.

Mit Textvarianten und Entwürfen im Anhang herausgegeben und mit einem Nachwort von Fredric Kroll  

Titel: Der Wendepunkt: Ein Lebensbericht
Autor_In: Klaus Mann,
Genre: Biographisches
Verlag: Rowohlt Taschenbuch 2019
Format: Taschenbuch 896 Seiten
ISBN: 978-3-499-27649-1
EAN/ASIN E-Book: 978-3-644-40557-8 / B07KPWYCBJ

Der homosexuelle Mann

Anmerkungen und Beobachtungen aus zwei Jahrzehnten

TitelbildDer Band enthält eine Auswahl von Glossen, die zwischen 1985 und 2003 in der (alten) Siegessäule, in magnus und in der taz erschienen sind.
Seit zwei Jahrzehnten kommentiert Elmar Kraushaar das Geschehen rund um den «homosexuellen Mann», berichtet ironisch-belustigt oder zornig-erbost vom Wechselspiel zwischen Schwulen, Medien und Politik.
Die Schwulen mit ihren Eigenarten, ihrer Kultur und Subkultur treffen auf ihre Freunde und Feinde. Der Bogen reicht von Volker Beck zu Klaus Wowereit, von Rosa von Praunheim zu Alfred Biolek, von Helmut Kohl zu Ole von Beust, von der Gustaf-Gründgens-Gedächtnis-Klappe» bis zur «Eingetragenen Lebenspartnerschaft».
Elmar Kraushaar, Jahrgang 1950, Journalist und Autor, lebt in Berlin.   

Titel: Der homosexuelle Mann
Anmerkungen und Beobachtungen aus zwei Jahrzehnten
Reihe: Bibliothek rosa Winkel 35
Autor_In: Elmar Kraushaar
Genre: Politik, Geschichte
Verlag: Maennerschwarm 2004
Format: Taschenbuch 200 Seiten
ISBN: 978-3-935596-35-0

Samstag ist ein guter Tag zum Schwulsein

Zum Zustand der schwulen Welt

TitelbildDas schwule Leben in Deutschland hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten grundlegend geändert. Im Klima der Toleranz scheint schwule Kultur zu boomen. Doch das heile Bild hat viele Risse. Sie werden umso deutlicher, da sich ein Generationswechsel vollzieht. Die von älteren Schwulen als kostbar empfundene, weil hart erkämpfte Freiheit ist den Jüngeren ein kommerzieller Selbstbedienungsladen. Die Szene leidet unter dem selbst auferlegten Jugendwahn. Von der Aids-Krise der achtziger Jahre wollen die Schwulen selbst am wenigsten wissen. Der Internet-Chat hat längst die Schwulengruppe verdrängt, und immer mehr homosexuelle Männer weisen das Wort „schwul» zurück und wollen vor allem „normale Männer» sein. Mit den Str8-Actors meldet sich eine Gruppe zu Wort, die heterosexueller als jeder Heterosexuelle wirken will. Und während vor Ort die kleine schwule Kneipe dicht macht, reist der global agierende Schwule einmal um die Welt, um ja keinen Event zu verpassen.

Autor Rainer Hörmann schildert in Samstag ist ein guter Tag zum Schwulsein eine schwule Kultur im Umbruch, zwischen Mythos, Realität und Glauben – und verrät nebenbei, warum Samstag ein guter Tag zum Schwulsein ist.    

Titel: Samstag ist ein guter Tag zum Schwulsein
Zum Zustand der schwulen Welt
Autor_In: Rainer Hörmann
Genre: Politik, Geschichte
Verlag: Querverlag, Berlin 2005
Format: Taschenbuch 192 Seiten
ISBN: 978-3896561251

Krampack – Nico und Dani

Dani und Nico kennen sich seit der Grundschule. Jetzt sind sie mitten in der Pubertät und verbringen die Ferien gemeinsam im Haus von Danis Eltern am Mittelmeer. Die Erwachsenen sind weg, Dani und Nico können also tun, wozu sie Lust haben. Und die beiden wollen vor allem eins: den ersten Sex. Zunächst üben sie an sich selbst, dann aneinander, schliesslich holen sie sich zwei Mädchen mit nach Hause. Doch während Nico seinem Ziel mit Elena langsam näher kommt, wird Dani mit der Situation immer unzufriedener. Berta heisst sein Date, aber beunruhigt muss Dani feststellen, dass er eigentlich viel lieber mit Jungs rummacht und gerne jemanden ganz anderen neben sich im Bett liegen hätte. Doch der Sommer hat erst begonnen…

Titel: Krampack - Nico und Dani
Genre: Videos, Filme: Schwule
Regie: Cesc Gay
Darsteller: Jordi Vilches, Fernando Ramallo, Marieta Orozco
Verlag: Pro-Fun Media 2003
EAN/ASIN Video: 4031846004576