Podcasts

Es gibt unzählige Podcasts zu theologischen und queeren Themen, einige sogar mit queer-theologischen Inhalten.

Wer uns weitere nennen will, kann das hier gerne tun.

Theologie

  • Worthaus: Der Worthaus e. V. wurde 2010 mit dem Ziel gegründet, den aktuellen Diskussionsstand der christlichen Hochschultheologie einem breiten Publikum verständlich und in Form von Video- und Audiovorträgen im Internet kostenfrei zugänglich zu machen. Worthaus will allen, die sich für den christlichen Glauben interessieren, ein spannendes, informatives und inspirierendes Angebot auf hohem inhaltlichem Niveau machen. Dabei legt Worthaus Wert auf theologische Substanz, Verständlichkeit und gesellschaftliche Relevanz.
    Einer der bekanntesten Vorträge ist «Die schwule Frage – Die Bibel, die Christen und das Homosexuelle» von Siegfried Zimmer.
  • Das Wort und das Fleisch: Worthaus-Podcast-Projekt «Ein Atlas der Christenheit» Prof. Thorsten Dietz im Gespräch mit Martin Christian Hünerhoff. Die Serie ist abgeschlossen.
  • Unter Pfarrerstöchtern:Sabine Rückert und Johanna Haberer sind Schwestern. Als Pfarrerstöchter sind sie mit der Bibel aufgewachsen.
    Sabine Rückert ist stellvertretende Chefredakteurin der ZEIT.
    Johanna Haberer ist Professorin für Theologie und Medien an der Universität Erlangen-Nürnberg.
    Hinweis: Die einzelnen Folgen sollten in ihrer Reihenfolge gehört werden, also unterste zuerst.
  • Ausgeglaubt: Bei RefLab.ch
    Was heisst das eigentlich, Christ zu sein? Woran glauben Christen und was können sie getrost aufgeben? Logisch, dass sich Manu & Stephan dabei nicht immer einig sind. Aber sie versuchen in diesem Podcast zusammen herauszufinden, was für sie wirklich zählt und was ihnen eher im Weg steht. Und klar: Beide wissen es auch nicht wirklich. Aber vielleicht regt es dich an zum Mitdenken. Oder es regt dich auf und du magst mit ihnen streiten. Oder du schreibst ihnen einfach mal, was du nicht mehr glauben kannst oder musst oder willst.

Post-evangelikal und anderes

Queere Themen

  • Willkommen im Club – der LGBTIQ*-Podcast von PULS Willkommen im Club der LGBTIQ*-Community! Aber wer ist das eigentlich und wieso braucht sie so viele Buchstaben im Titel? Welche Klischees ärgern Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans* und andere queere Menschen so richtig? Was beschäftigt sie gerade? Gemeinsam mit euch entdecken Kathi und Julian, die eine lesbisch, der andere schwul, die wunderbare Welt der «Alle-Buchstaben-Community».
    Ein christlicher Beitrag: Christlich und queer – wie passt das zusammen? 
  • QUEERKRAM
    Mit Johannes Kram vom Nollendorfblog und queer.de haben sich zwei wichtige queere Stimmen Deutschlands zusammengeschlossen, um spannende Menschen (nicht nur) aus der Community vorzustellen und mit ihnen intensiv und sehr persönlich über drängende Themen wie Homophobie, Queerfeindlichkeit, queere Sichtbarkeit oder die Situation von LGBTI Gesellschaft, Kultur und Medien zu sprechen. Kein anderer ist dafür als Interviewpartner besser geeignet als Johannes Kram, der mit seinem Blog und seinem Buch ‹Ich hab ja nichts gegen Schwule, aber…› den Finger immer wieder tief in die Wunde legt und es gleichzeitig schafft, ein neues Wir-Gefühl in der Community zu schaffen.
    (queer.de vom 27.02.2020)
    QUEERKRAM wurde von Apple als einer der zehn besten neuen Podcasts 2020 ausgezeichnet.
  • Zwischenfunk
    ein Podcast von Zwischenraum.
    Christlicher Glaube, Bi- oder Homosexualität und Transgeschlechtlichkeit: mancherorts vereinbar – anderswo undenkbar!
    Wir geben queeren Christ*innen eine Stimme und erzählen ihre Lebensgeschichten. Auch ihre Freund*innen oder Familienmitglieder kommen zu Wort. Ausserdem erzählen Theolog*innen von ihrem Weg mit queeren Themen.

 

Queere Gemeinde für alle