Archiv der Kategorie: Medienliste

Bücher und Videos aus unserer Sammlung

My beloved Saki

Azusa bekommt eine jüngere Stiefschwester, nachdem ihre Mutter ein zweites Mal heiratet. Zunächst verhält Saki sich Azusa gegenüber sehr abweisend, doch nach einer Weile gewöhnt sie sich an die neue Familienkonstellation. Sie beginnt, sich ihr zu öffnen.
Fumie Akuta erzählt diese und fünf weitere zarte Kurzgeschichten über Mädchen, die sich zum ersten Mal in ein anderes Mädchen verlieben, und lernen, alle damit verbundenen Unsicherheiten zu bewältigen …

Dieses Büchlein wird Leuten gefallen, die Mangas und süss-romantische Liebesgeschichten zwischen Mädchen mögen.

My beloved Saki Book Cover My beloved Saki
Fumie Akuta
Comics
TOKYOPOP GmbH
2019
Taschenbuch
212
978-3-8420-4893-5

Familie: Das sind wir!

Was ist eine Familie? Was macht sie aus und wozu ist sie eigentlich gut? Dieses Buch zeigt die vielfältigen Formen, die eine Familie haben, kann und erklärt, dass jede Art von Familie ganz normal ist!

Altersempfehlung: ab 4 Jahren
Themen: Familien, Vielfalt

Familie: Das sind wir! Book Cover Familie: Das sind wir!
Felicity Brooks, Mar Ferrero
Eltern und Kinder
Usborne Publishing
2019
Karton
32
978-1-78941-042-6

Regenbogenfamilien: Ein Handbuch

„Aber ein Kind braucht doch eine Mutter und einen Vater!“ Auch wenn solche Sätze noch immer aus konservativen Kreisen kommen, hat diese traditionell – verklärte Vorstellung reichlich wenig mit den Lebensrealitäten vieler Familien zu tun. Seit langem unterliegt der Begriff „Familie“ einem Wandel. Regenbogenfamilien – Familien, in denen mindestens ein Elternteil sich als lesbisch, schwul, queer oder trans definiert – werden immer selbstverständlicher. Doch ob als Paar , alleinerziehend oder in Patchwork- oder Wahlfamilien lebend, Lesben, Schwule und transidentische Menschen sehen sich mit vielen Hürden konfrontiert auf ihrem Weg vom Kinderwunsch zum Familienleben. Stephanie Gerlach steht all jenen mit Rat und Tat zur Seite, die sich für ein Leben mit Kindern entscheiden, und gewährt in zahlreichen Interviews mit Menschen, die in „alternativen“ Familien leben, einen Einblick in die Lebensrealitäten heutiger Beziehungskonstellationen. Übersichtlich gegliederte Kapitel liefern praktische Hilfestellungen und Tipps und bieten Antworten auf häufig gestellte Fragen im juristischen als auch gesellschaftspolitischen Bereich. Vor allem beweist „Regenbogenfamilien – ein Handbuch“ eins: Lesbisch – schwules Familienleben ist genauso vielfältig und dynamisch, wie moderne Familien heute sind.

Regenbogenfamilien: Ein Handbuch Book Cover Regenbogenfamilien: Ein Handbuch
Stephanie Gerlach
Eltern und Kinder
Querverlag
2016
Taschenbuch
382
978-3-89656-184-8
9783896565761 / B00NFL3EG8

Aufzeichnungen eines Krokodils

Wer bestimmt, wer wir sind, wie wir leben und wen wir lieben?

Lazi studiert in den 1980er-Jahren, kurz nach Aufhebung des Kriegsrechts, an der Top-Uni Taiwans in Taipeh. Was für ein Ort! Die Gedanken sind kühn, die Liebe ist obsessiv, aber dann überschreitet Lazi in ihrer Beziehung zur älteren Shui Ling eine Grenze zu viel. Sie sucht Zerstreuung bei ihren Freunden, einer exzentrisch-bunten Schar von Aussenseitern, aber sie erzeugen nur noch mehr Reibung. Und dann steht auch noch ein als Mensch getarntes Krokodil vor Lazis Tür, schüchtern, aber scharfsinnig und sehr überzeugend, und es entflammt Lazi mit einer umstürzlerischen Idee.

Aufzeichnungen eines Krokodils Book Cover Aufzeichnungen eines Krokodils
Miaojin Qiu
Belletristik Lesben
dtv
2019
Gebunden
284
978-3-423-28988-7
9783423434539 / B07D2XKXHL

SAMe Love. Band 01: Nur mit dir

„LOVE IS LOVE“

Die siebzehnjährige Sam will nur eins in ihrem Leben: glücklich sein. Doch wenn sie in den Armen ihres Freundes Robin liegt, ist sie ganz und gar nicht glücklich. Es fühlt sich falsch an. Unvollständig. Erst als die neue Schülerin Romy wie ein Wirbelwind nicht nur ins Klassenzimmer, sondern auch in Sams Leben platzt, sind da mit einem Mal die Gefühle, die sie sich bei Robin so sehnlich gewünscht hat. Die sich richtig anfühlen und vor denen Sam sich dennoch fürchtet. Es kann doch nicht sein, dass sie sich ausgerechnet in eine Frau verliebt! Oder doch? Und selbst wenn – hat diese Liebe überhaupt eine Chance in einer Welt voller Intoleranz, Vorurteilen und Tabus?

Eine Geschichte über ein Coming-out und die ganz grosse Liebe.

SAMe Love. Band 01: Nur mit dir Book Cover SAMe Love. Band 01: Nur mit dir
Nadine Roth
Junge Leute
Sternensand Verlag
2017
Gebunden
470
978-3-906829-41-8
9783906829401 / B07459ZZP5

Sexuelle Orientierung

in Psychotherapie und Beratung

Schwule, Lesben, Bisexuelle in Psychotherapie und Beratung – die wesentlichen Punkte für die Praxis

Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten wollen schwule, lesbische und bisexuelle Patientinnen weder pathologisieren noch diskriminieren, sondern vielmehr affirmativ arbeiten. Viele ziehen sich auf emphatisches Verstehen als Instrument der Psychotherapie zurück. Andere sehen eine Lösung darin, die sexuelle Orientierung möglichst nicht besonders zu beachten. Die Folge: Oft wird die sexuelle Orientierung nur oberflächlich benannt, aber ihre Bedeutung für den Klienten nicht erkannt. In einigen Fällen bleibt die sexuelle Orientierung völlig unausgesprochen und unerkannt.

Affirmative Therapie kann mehr als „Alles kein Problem mehr, ich behandle alle gleich!“

Lesben, Schwule, Bisexuelle durchlaufen als Minderheit in einer heteronormativen Mehrheitsgesellschaft eine spezifische sexuelle Identitätsentwicklung, bei der die Überwindung von Internalisierter Homonegativität die größte Hürde darstellt. Sie sind spezifischem Minderheitenstress und Risikodynamiken ausgesetzt, gegen die sie eigene Ressourcen mobilisieren und Communities schaffen. Praxisnah vermitteln Autorin und Autor Wissen um die Besonderheiten einer nicht-heterosexuellen Entwicklung schwuler, lesbischer und bisexueller Identitäten und Lebenswelten. Sie regen an, die eigene Haltung zur Vielfalt sexueller Orientierung und Identität zu reflektieren, und fördern Handlungskompetenzen. Sie schreiben für Psychologische Psychotherapeuten, psychotherapeutisch tätige Ärztinnen, Berater, Studierende, Psychotherapeutinnen in der Ausbildung und Supervisoren.

Eine gute lesbare Reise in nicht-heterosexuelle Lebenswelten von erfahrenen Fachleuten aus Beratung, Psychotherapie, Selbsterfahrung und Fortbildung
Sexuelle Orientierung Book Cover Sexuelle Orientierung
Margret Göth, Ralph Kohn
Homosexualität Allgemein
Springer
2014
Taschenbuch
185
978-3-642-37307-7
9783642373084 / B00R3EHRNY

Wahre Helden

Nicht kaputt, nur angeknackst

Als Svea mitten im Abitur die Schule wechseln und zu ihrer grossen Schwester in eine Wohngemeinschaft ziehen muss, ist sie zunächst wenig begeistert. Doch schnell stellt sie fest, dass ihr neues Leben gar nicht so schrecklich wie befürchtet ist. Jona, einer ihrer neuen Mitbewohner, hat Riesenpotenzial, ein bester Freund zu werden, und Nik, der sich auf der Strasse durchschlägt, sorgt ebenfalls für reichlich Chaos an Sveas Gefühlsfront. Aber sowohl Jona als auch Nik haben Geheimnisse, die die Freundschaft der drei auf eine harte Probe stellen …

Mit Sarkasmus und (Galgen-)Humor, Freundschaft und Liebe versuchen Svea, Jona und Nik gemeinsam ihren Platz im Leben zu finden und erkennen, dass Erwachsenwerden nicht von alleine passiert, Akzeptanz ein Geschenk ist, Vertrauen dagegen manchmal harte Arbeit, und dass Familie nicht nur aus Blutsverwandtschaft besteht.

Wahre Helden Book Cover Wahre Helden
Nadine Erdmann
Junge Leute
Angelwing Verlag
2018
Paperback
295
978-3-96261-057-9
9783962610586 / B07GTPVMQZ

My Lesbian Experience with Loneliness

My Lesbian Experience with Loneliness is an honest and heartfelt look at one young woman’s exploration of her sexuality, mental well-being, and growing up in our modern age. Told using expressive artwork that invokes both laughter and tears, this moving and highly entertaining single volume depicts not only the artist’s burgeoning sexuality, but many other personal aspects of her life that will resonate with readers.

My Lesbian Experience with Loneliness Book Cover My Lesbian Experience with Loneliness
Kabi Nagata
Comics
Seven Seas Entertainment
2017
Taschenbuch
152
978-1-62692-603-5
B071ZR7CZZ

Weil ich so bin

Jona kann nicht sagen, ob er ein Junge oder ein Mädchen ist, denn er wurde mit beiden Geschlechtsmerkmalen geboren. Von seinen Eltern als Junge erzogen, fühlt er sich von klein auf ebenso sehr als Mädchen. Heute, mit 15, schlüpft Jona immer noch gerne in seine weibliche Rolle, schminkt sich und geht mit seiner besten Freundin Mia Klamotten kaufen. In der Schule wird er für sein Auftreten oft angefeindet, aber auch bewundert. Als sich Jona in den angesagten Leon verliebt, bringt das nicht nur ihn ziemlich durcheinander?

Weil ich so bin Book Cover Weil ich so bin
Christine Feher
Nicht-Binäre
Carlsen
2016
Taschenbuch
103
978-3-551-31457-4

Weil ich so bin!

Coming-out-Geschichten von LGBTI verschiedener Generationen

Die Entwicklung von Menschen, die lesbisch, schwul, bisexuell, transgender oder intersexuell sind, bringt zumeist ganz andere innere und äussere Herausforderungen, Spannungen und Hürden mit sich als die Entwicklung von Heterosexuellen. Der Weg, zur eigenen Sexualität und damit zu sich selbst innerlich und vor anderen klar „Ja“ sagen zu können, ist oft lang, mühsam und schmerzvoll. Die insgesamt 47 Erzählungen in diesem Buch verdeutlichen dies noch einmal.

Der Stefan Hölscher & Geest-Verlag Literaturwettbewerb, bei dem es immer um die Verbindung von Literatur und Alltäglichem, Gesellschaftlichem und Politischem geht, widmete sich in seinem nunmehr vierten Durchgang dem Thema Coming-out. Erstaunlich viele Menschen verschiedener Altersstufen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beteiligten sich. Aus den weit mehr als 100 Einsendungen wurden 44 Beiträge von der vierköpfigen Jury für diesen Band ausgewählt. Drei der Herausgeber fügten zudem einen eigenen Beitrag hinzu.

Insgesamt zeigt der Band, dass jedes Coming-out in welcher Generation und welchem Umfeld auch immer, ein ganz individueller Prozess mit eigenen Ängsten, Hoffnungen und Befreiungen ist.

Eine inhaltlich und sprachlich vielschichtige Anthologie, die Betroffenen Mut vermittelt und Interessierten Einblicke in die auch heute immer noch bestehenden Herausforderungen gibt, sich offen zur eigenen Sexualität zu bekennen.

Weil ich so bin! Book Cover Weil ich so bin!
Hölscher, Stefan (Hrsg.) / Büngen, Alfred (Hrsg.) / Korthals, Jens (Hrsg.) / Schäfer, Fabian (Hrsg.)
Coming Out
Geest-Verlag GmbH
2018
Taschenbuch
284
978-3-86685-668-4