Archiv der Kategorie: Medienliste

Bücher und Videos aus unserer Sammlung

Vervirte Zeiten

Vervirte ZeitenEine dieser Nachrichtenmeldungen: Ein neuartiges Virus ist in China aufgetaucht. Gähn. Da hätte ja gleich der sprichwörtliche Sack Reis umfallen können. Aber nur wenige Monate später tritt die Menschheit voll auf die Bremse: Der Eurovision Song Contest fällt aus! Die Irritation ist gross, auch bei Konrad und Paul in Köln: Lockdown? Zu Hause bleiben? Und das im Frühling, wenn Pauls Hormone Samba tanzen und sein Sperling piept!

Was folgt, ist ein Corona-Tagebuch in Comicstripform. Jeden Tag kommentiert Ralf König mithilfe seines beliebten Männerpaares die neue Situation. Zu Hause bleiben, da wird telefoniert und geskypt, was das Zeug hält, plötzlich erinnert man sich an alte Freunde, philosophiert über Sinnkrisen und bedauert, den mürrischen Vater im Seniorenstift nicht besuchen zu dürfen, den man auch vorher nicht besucht hat! Und da das Leben trotz Virus weitergeht, verknallt sich Paul ausgerechnet jetzt in den hinreissenden Filialleiter des nächstgelegenen Supermarkts, den angeblich schönsten Mann Kölns! Aber wie sich dem Mann annähern, mit Abstandsregeln und Mund-Nasen-Schutz?

Seit dem denkwürdigen März 2020 erfreut Ralf König auf seinen Facebook- und Instagram-Profilen täglich seine vieltausendfache Leserschaft mit Kurzcomics zur Coronakrise. Und in den Kommentarleisten wird stets gefragt, ob es das auch bald als Buch gibt. Ja, gibt es! Sämtliche Konrad-und-Paul-Folgen aus dem Internet sind nun hier gesammelt und in einem Rutsch zu lesen. Da kann man wirklich schön zu Hause bleiben.


Titel: Vervirte Zeiten
Autor_In: Ralf König
Genre: Comics
Verlag: Rowohlt , 2021
Format: Gebunden, 192 Seiten
ISBN: 978-3-498-00211-4
EAN/ASIN E-Book: 9783644008427 / B08LGQD343

Eye to Eye

Portraits of Lesbians

Die Frauen auf diesen Portraits waren einige der ersten Lesben, die ich je zu Gesicht bekam, und dieses Buch fühlt sich an wie ein verlorenes Familienalbum… Alison Bechdel

Eye to EyeIn 1979, JEB self-published her first book, Eye to Eye: Portraits of Lesbians. In a work that was revolutionary for its era, JEB made photographs of lesbians from different ages and backgrounds in their everyday lives—working, playing, raising families, and striving to remake their worlds. The photographs were accompanied by writings from acclaimed authors including Audre Lorde, Adrienne Rich, Joan Nestle, and others. Various women pictured in the book also shared their personal stories. Eye to Eye signaled a radical new way of seeing—moving lesbian lives from the margins to the center, and reversing a history of invisibility. More than just a book, it was an affirmation of the existence of lesbians that helped to propel a political movement. Reprinted for the first time in forty years, Eye to Eye is a faithful reproduction of a work that still resonates today. This edition features additional essays from artist and writer Tee Corinne, former World Cup soccer player Lori Lindsey, and photographer Lola Flash. 

Titel: Eye to Eye
Portraits of Lesbians
Autor_In: Biren (JEB), Joan E. / Flash, Lola
Genre: English Books
Verlag: Thames & Hudson , 2021
Format: Gebunden, 120 Seiten
ISBN: 978-1-944860-37-0

Coming-Out

Queere Stars über den wichtigsten Moment in ihrem Leben.

Coming-Out18 starke Coming-outs, die Mut machen und die Vielfalt queeren Lebens zeigen

Melina Sophie • Dominik Djialeu • Drangsal • Ralf König • Bambi Mercury • Aquamarin • David Lovric • Jan Zimmermann • Benjamin Patch • Jolina Mennen • Kevin Kühnert • Matt Stoffers • Marcus Urban • Michael Michalsky • Axel Ranisch • Fabi Wndrlnd • Katharina Oguntoye • Nicolas Puschmann

Schwuchtel, Homofürst, Popopirat – das sind Beleidigungen, die auch Stars wie Beauty-Göttin Jolina Mennen, »Prince Charming« Nicolas Puschmann oder SPD-Vize Kevin Kühnert zu hören bekommen. Warum? Weil sie nicht heterosexuell sind. Die Prominenten, mit denen Sebastian Goddemeier gesprochen hat, sind bisexuell, lesbisch, schwul, transident. In diesem Buch erzählen sie, wie sie ihr Coming-out erlebt haben und wie sie trotz aller Widerstände gelernt haben, sich selbst zu akzeptieren und zu lieben. Coming-out ist ein Buch über Erfahrung, Kraft und Hoffnung und für alle, die ihr Coming-out noch vor oder vielleicht auch schon hinter sich haben.


Titel: Coming-Out
Queere Stars über den wichtigsten Moment in ihrem Leben.
Autor_In: Sebastian Goddemeier
Genre: Coming-out
Verlag: Riva, 2021
Format: Taschenbuch, 224 Seiten
ISBN: 978-3-7423-1655-4
EAN/ASIN E-Book: 9783745313536 / B08PZ7NSK5

Mutiges Buch! (BUNTE, 18.02.2021)

One Life

Das Leben der Fussballikone und ihr Kampf gegen Diskriminierung und Rassismus

»Megan Rapinoe spricht – und die Welt hört zu!« Die Zeit

One LifeMegan Rapinoe ist eine der talentiertesten Sportlerinnen unserer Zeit und inspirierende Kämpferin für eine gerechtere Welt. Seit ihrem öffentlichen Coming-out 2011 setzt sie sich unermüdlich für die Rechte der LGBTQ-Community sowie für Equal Pay und geschlechtliche Gleichstellung ein. Sie engagiert sich für Black Lives Matter und war 2016 die erste weiße Profisportlerin, die als Zeichen der Verbundenheit mit dem NFL-Spieler Colin Kaepernick auf die Knie ging, um gegen strukturellen Rassismus und Polizeigewalt zu demonstrieren. Aus Protest gegen die Politik Donald Trumps lehnte sie es bereits vor dem Gewinn der Fußball-WM 2019 kategorisch ab, einer Einladung ins Weisse Haus zu folgen.

Rapinoe ist die Stimme des neuen Amerikas – inspirierende Athletin, Aktivistin und Autorin. In ihrem Debüt ONE LIFE erzählt sie die Geschichte ihres Lebens, vom Erwachsenwerden als fussballkickende Rebellin in einer konservativen US-Kleinstadt, ihrem Weg zum Welterfolg sowie ihrem politischen und sozialen Engagement auch abseits des Fussballfeldes. Unmissverständlich eröffnet sie in ONE LIFE die seit George Floyds Ermordung wiederentflammte Diskussion darüber, was Gerechtigkeit bedeutet und was Politik leisten muss, um eine gerechte Welt für alle zu schaffen, nicht nur für wenige Privilegierte: »Es braucht jeden von uns. Tut, was in eurer Macht liegt. Tut, was es braucht und ihr tun müsst. Schaut nicht nur auf euch selbst. Seid mehr. Seid besser. Seid so viel grösser, als ihr es jemals zuvor gewesen seid!«, ruft Megan Rapinoe uns allen mit lauter Stimme zu – und motiviert uns, in diesem einen kostbaren Leben, das uns zur Verfügung steht, immer mutig, zuversichtlich und zur Veränderung bereit zu sein.

Titel: One Life
Das Leben der Fussballikone und ihr Kampf gegen Diskriminierung und Rassismus
Autor_In: Megan Rapinoe
Genre: Lesben Thema
Verlag: Goldmann, 2020
Format: Gebunden, 256 Seiten
ISBN: 978-3-442-31621-2
EAN/ASIN E-Book: 9783641271510 / B08CXRNNSL

»Megan Rapinoe for President!« Frankurter Allgemeine Zeitung

Loving

Männer, die sich lieben – Fotografien von 1850-1950

LovingEs gibt einen unverwechselbaren Blick, den zwei Menschen haben, wenn sie verliebt sind. Und wenn Sie es spüren, können Sie es nicht verbergen. Dieses Buch ist eine Hymne auf die Liebe.

Die aussergewöhnliche Sammlung des New Yorker Ehepaars Hugh Nini und Neal Treadwell gewährt Einblicke in bisher unbekannte Fotografien von Männern, die sich lieben, über ein Jahrhundert hinweg: von 1850–1950. Sie erstreckt sich über den gesamten Globus von den USA und Kanada bis hin zu den europäischen, südamerikanischen, asiatischen und australischen Kontinenten.
LOVING präsentiert uns in 350 erstmals veröffentlichten Bildern die Kraft, die Magie der Liebe, zeigt sie in ihrer Fürsorge, Mitmenschlichkeit, im Menschsein, als Universalkategorie.
Der opulente Bildband wirft ein neues Licht auf die Universalität der am meisten geschriebenen, inszenierten oder gefilmten Emotionen – der Liebe. Ihre Botschaft ist für alle da.


Titel: Loving
Männer, die sich lieben - Fotografien von 1850-1950
Autor_In: Neal Treadwell, Hugh Nini
Genre: Schwule
Verlag: Elisabeth Sandmann Verlag, 2020
Format: Gebunden, 336 Seiten, 28.4/22.6/3.5 cm
ISBN: 978-3-945543-82-5

Neal Treadwell wurde im Juni 1964 in Stamford, einer kleinen Bauerngemeinde in West-Texas, geboren und wuchs in der Viehwirtschaft des Familienunternehmens Bowie Livestock Commission Co. auf. Seit über 30 Jahren arbeitet er in der Kosmetikbranche mit Marken wie Bobbi Brown, Nars, Bare Miner-als und Artis. Neal lernte seinen Ehemann Hugh Nini im März 1992 kennen. Obwohl Hugh und Neal sich seit 28 Jahren verheiratet fühlen, nutzten sie die frühestmögliche Gelegenheit, um 2006 ihre Gewerkschaft zu gründen, als der Bundesstaat Massachusetts der erste Bundesstaat in Massachusetts wurde die USA, um die Gleichstellung der Ehe zu verabschieden. In seiner Freizeit geniesst Neal das Vogelbeobachten im Central Park und das Radfahren mit seinem Ehemann..
Hugh Nini wurde in Beaumont, TX, als zweites von sieben Kindern geboren. Er wuchs in Houston, TX auf und besass und betrieb dreiunddreissig Jahre lang eine Ballettschule, die Denton Ballet Academy, bevor er 2012 nach New York zog. Hugh betrachtet seinen wundervollen Ehemann als den zweitglücklichsten Mann der Welt. Sich zu treffen, sich in Neal zu verlieben und ihn zu heiraten, macht ihn zum glücklichsten Mann der Welt.

Watch this video on YouTube.

Ich begehre Frauen

Ich begehre FrauenJunge lesbische Frauen sprechen in kurzen humorvollen Episoden über ihr Begehren, ihr Coming-out, das Verliebtsein und ihre ersten sexuellen Erfahrungen

«Statt eine weitere ziegelsteindicke Graphic Novel auf den Markt zu werfen, dampft Diane Obomsawin ihre Geschichten auf ein Miniaturformat ein, verzichtet auf Betulichkeiten und angestrengte Zeichenkunst und macht daraus einen unprätentiösen Comic im besten Sinne. Wer dem Charme und Witz von ‹Ich begehre Frauen› nicht erliegt, hat kein Herz und keinen Verstand.»
Nicolas Mahler


Titel: Ich begehre Frauen
Autor_In: Diane Obomsawin
Genre: Comics
Verlag: Edition Moderne 2020
Format: Gebunden 80 Seiten
ISBN: 978-3-03731-203-2

Diane Obomsawin
alias Obom, wurde 1959 in Montreal, Kanada, geboren, wo sie heute noch als Trickfilmerin und Comicautorin lebt und arbeitet. Für ihre Trickfilme wurde sie mehrfach ausgezeichnet, ihre Bücher erscheinen auf Englisch beim renommierten Verlag Drawn & Quarterly.

Jesus liebt Trans*

Transidentität in Familie und Kirchgemeinde

Jesus liebt Trans*Transidentität ist eine grosse Herausforderung für die Betroffenen wie für deren Umfeld in Familie und Kirchengemeinde. Dieses Buch versucht für sie und die Kirchen Trans* als Geschenk Gottes zu erschliessen. Dabei zeigt es praktische und geistliche Wege auf. Es ist ein verständliches und Verständnis weckendes Buch über Transidentität auf dem Hintergrund durchlebter Erfahrungen. Es ist eine praktische Orientierungshilfe für Menschen mit Berührungen von Transidentität im Familien-, Bekannten- oder Freundeskreis, Seelsorgerinnen und Seelsorger, Pädagoginnen und Pädagogen, Mitarbeitende, Leiterinnen und Leiter in Kirchen und Freikirchen.  

Titel: Jesus liebt Trans*
Transidentität in Familie und Kirchgemeinde
Autor_In: Klaus-Peter Lüdke
Genre: Trans*
Verlag: Manuela Kinzel Verlag, 2018
Format: Broschiert 80 Seiten
ISBN: 978-3955440961

Mit dem Segen der Kirche?

Gleichgeschlechtliche Partnerschaft im Fokus der Pastoral

Mit dem Segen der KircheDie Frage nach dem institutionellen Umgang mit gleichgeschlechtlichen Paaren wird in der katholischen Kirche strittig diskutiert. Der Band setzt sich mit kirchlichen Grundhaltungen und Stellungnahmen aus anthropologischer und psychologischer Sicht auseinander. Neben (moral) theologischen Sichtweisen auf gleichgeschlechtliche Partnerschaften geht es wesentlich darum, zu entdecken, welche konkreten pastoralen und liturgischen Möglichkeiten es gibt, geben könnte oder geben sollte.

»Die bleibende Aktualität der Frage nach der Heimat von Schwulen und Lesben in der Kirche ist … erschreckender Ausdruck einer Kirche, die die Zeichen der Zeit nicht erkennt und Freude und Hoffnung, Trauer und Angst der Menschen von heute (Gaudium et spes) missachtet.« (Dr. Stepan Loos, Dr. Michael Reitemeyer, Georg Trettin)

Mit einem Geleitwort von Bischof Dr. Franz-Josef Bode und Erzbischof Dr. Stefan Hesse sowie mit Beiträgen von Petra Dankova, Stefan Diefenbach, Johannes zu Eltz, Stephan Goertz, Andreas Heek, Georg Henkel, Sven Kerkhoff , Martina Kreidler-Kos, Birgit Mock, Hans-Joachim Sander, Peter Schallenberg, Tillman-David Schneider, Thomas Schüller, Christoph Simonsen, Michael Thurn und Georg Trettin. 

Titel: Mit dem Segen der Kirche?
Gleichgeschlechtliche Partnerschaft im Fokus der Pastoral
Autor_In: Dr. Stepan Loos, Dr. Michael Reitemeyer, Georg Trettin(Hg)
Genre: Theologie
Verlag: Herder 3029
Format: Gebunden 208 Seiten
ISBN: 978-3-451-38417-2
EAN/ASIN E-Book: 9783451834172

Ich bin Linus

Wie ich der Mann wurde, der ich schon immer war

Ich bin LinusLinus ist 31, als er das erste Mal laut ausspricht, ein Mann und trans zu sein. Dabei weiss er das seit seinem sechsten Lebensjahr. Doch die Sorge darüber, wie sein Umfeld reagieren könnte, hat ihn lange schweigen lassen. Mit diesem Satz – «Ich bin Linus» – beginnt sein neues Leben. Ein Leben, das nicht mehr von Scham, sondern von einem Gefühl der Befreiung geprägt ist. Obwohl er sich fast täglich aufs Neue erklären muss: beim Arzt, beim Friseur, beim Umgang mit Fremden. Offen erzählt Linus von seiner zweiten Pubertät, bürokratischen Hürden, positiven wie negativen Reaktionen – und dem unglaublichen Glücksgefühl, als er endlich einen Personalausweis mit seinem Namen in den Händen hält.


Titel: Ich bin Linus
Wie ich der Mann wurde, der ich schon immer war
Autor_In: Linus Giese
Genre: Trans*
Verlag: Rowohlt Taschenb. 2020
Format: Kartoniert
ISBN: 978-3-499-00312-7
EAN/ASIN E-Book: 9783644006645 / B081SJ5D8Q

Die Entstehung der Bibel

Von den ersten Texten zu den heiligen Schriften

Die Entstehung der BibelDie Bibel versammelt ganz unterschiedliche Schriften aus über tausend Jahren und wirkt doch wie ein Buch. Wie kam es zu diesem Wunderwerk? Konrad Schmid und Jens Schröter erklären, wie aus alten Erzählungen, Liedern, Weisheitssprüchen und Gesetzten, aus Briefen an frühchristliche Gemeinden und Erzählungen über Jesus in einem langen Prozess heilige Schriften von Juden und Christen hervorgingen,die heute überall auf der Welt gelesen werden. Mit ihrem wunderbar verständlich geschriebenen Buch liegt nach Jahrzehnten erstmals wieder ein Überblick über die Entstehung der Bibel auf dem neuesten Forschungsstand.

Die Forschung der letzten Jahrzehnte hat viele gängige Annahmen über die Geschichte Israels und die Entstehung der Bibel revidiert. Ereignisse wie der Auszug aus Ägypten oder der Tempelbau unter König Salomo gelten nicht länger als historisch. Damit verschärft sich die Frage, wie die grossen Geschichten des Alten Testaments entstanden sind und wann sie Teil «heiliger Schriften» wurden. Auch gängige Annahmen über die Sammlung der Evangelien oder frühe Apostelbriefe stehen neu auf dem Prüfstand. Das vorliegende Buch beschreibt auf dem aktuellen Forschungsstand den langen Weg von frühen Erzählungen des alten Israel über Schlüsseltexte des jüdischen Monotheismus und des frühen Christentums bis hin zu heiligen Büchern der Weltreligionen Judentum und Christentum. Wer wissen will, wie es zu einem solchen überlieferungsgeschichtlichen Wunder kommen konnte, sollte diese Biographie des berühmtesten Buches der Welt lesen.

Titel: Die Entstehung der Bibel
Von den ersten Texten zu den heiligen Schriften
Autor_In: Konrad Schmid, Jens Schröter
Genre: Theologie, Bibel
Verlag: C.H.Beck, 2020
Format: Gebunden, 504 Seiten
ISBN: 978-3-406-73946-0
EAN/ASIN E-Book: 9783406739477 / B07WGWV3QH

Konrad Schmid ist Professor für Alttestamentliche Wissenschaft und Frühjüdische Religionsgeschichte an der Universität Zürich. Er hat u. a. in Jerusalem und Princeton gelehrt.

Jens Schröter ist Professor für Neues Testament und neutestamentliche Apokryphen an der Humboldt- Universität zu Berlin. Er hat u. a. in Houston und Jerusalem gelehrt.